So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 1596
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Hallo, danke, dass Sie da sind. Wir haben eine Katze, die

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, danke, ***** ***** da sind. Wir haben eine Katze, die hat einen Tumor im Maul, kann inzwischen schon nicht mehr selbst fressen. Wir ernähren sie mit Spritzen. Wahrscheinlich müssen wir sie nächste Woche einschläfern. Sie erhält Melosus, das scheint aber nicht mehr so richtig zu wirken, die Katze nimmt es aber gut an. Außerdem haben wir Novalgin vom Tierarzt bekommen. Allerdings bekommt das der Katze gar nicht. Wir lassen es jetzt weg. Kann man Melosus höher dosieren oder gibt es ergänzend eine Alternative, an die wir heute am Samstag gut rankommen. Wir möchten der Katze das Wochenende noch so angenehm wie möglich gestalten! Gruß Thomas
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Sie ist 12 Jahre alt, weiblich und europäische Kurzhaar
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie wiegt knapp 5kg.
Guten Tag lieber Fragesteller,Mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin. Tut mir leid zu hören, dass es Ihre Katze da so schwer getroffen hat.Metacam würde ich nicht höher geben aufgrund der Nebenwirkungen auf den Magendarmtrakt.
Leider gibt es nichts freiverkäufliches, was man da nehmen könnte
Letztendlich würden Opioide wie Buprenorphin bei Tumorschmerz eingesetzt werden, und evtl statt NSAID wie Metacam ein Cortison. Das sollte aber nie gleichzeitig gegeben werden.
Möglicherweise wäre Tramadol noch eine Möglichkeit.
Ich würde mich mit Ihrem Tierarzt in Verbindung setzen, ob er Ihnen win Opioid verschreiben kann, dies fällt allerdings unter Btm, da muss man etwas aufpassen.Kann ich sonst noch etwas für Sie tun?Liebe Grüße,Honold
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Danke für die informative Antwort. Wäre toll, wenn man bei Ihnen noch ein Online-Rezept bekommen könnte!
Hallo,Leider sind wir dazu nicht berechtigt, tut mir sehr leid
Mareen Honold und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.