So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 1610
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Ich habe ein Babykätzchen. Am Anfang lief alles gut. Sie saugte bei Mama und nahm gut zu. Nach 3-4 Wochen ließ die Mama das Baby alleine und kümmerte sich nicht mehr darum. Die letzten 2 Wochen lief es okay. Die ist sehr klein und sehr dünn, aber Frisst. Seit gestern hat sie Durchfall und heute hat sie sehr wenig gegessen. Was kann ich tun ?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): 6 Wochen alt, Weibchen und Katze
Guten Tag lieber Fragesteller,Mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.
Sie können versuchen, erstmal nur abgekochtes Hühnchen zu füttern, dazu etwas sehr weich gekochte zermatschte Karotte ( nur ganz wenig Karotte, sonst mögen Katzen es nicht). Dazu kann Fencheltee mit etwas Honig eingeflößt werden. Wenn das Kleine nicht richtig frisst, dann auf jeden Fall heute schon mit Futterbrei päppeln, und spätestens dann morgen, falls es nicht besser wird, zum Tierarzt.
Sollte noch keine Entwurmung stattgefunden haben, würde ich das auch auf jeden Fall machen lassen.Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) damit ich von JustAnswer bezahlt werden kann.Alles Liebe,Honold
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was wäre als Futterbrei am besten geeignet ?
Hühnchen mit etwas Karotte püriert, evtl für den Geschmack etwas vom normalen Katzenfutter dazu
Das kann in den Mixer und dann per Spritze vorsichtig ins Mäulchen
Kann ich sonst noch etwas für Sie tun?Liebe Grüße,Honold
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe aber kein Hühnchen im Haus. Das ist mein Problem
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Karotte auch nicht
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
1 Gläschen Bio Hühnchen von Hipp habe ich noch
Ja das am besten mit etwas Katzenfutter pürieren, das ist doch super!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Prima
Sehr gern
Sie würden mir sehr helfen, wenn Sie dann noch eine Bewertung abgeben könnten ( auf die Sterne klicken) - nur so werde ich von JustAnswer für meine Expertentätigkeit bezahltLiebe Grüße,
Honold
Mareen Honold und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.