So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 1443
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

8jähriger Kater hat ganz kahl geleckte stellen an Bauch und

Diese Antwort wurde bewertet:

8jähriger Kater hat ganz kahl geleckte stellen an Bauch und Beininnenseiten. Keine Flöhe oder ähnliches zu sehen. die kahlen stellen sind teilweise mit kleinen roten Punkten (wund) übersät. Asonsten ist er munter und frisst. Er ist Freigänger.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 8, kastrieter Kater, normale Hauskatze
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): zweitkatze(weiblich) im haushalt, sind beide aus einem wurf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Es klingt auf jeden Fall als wenn er dort starken Juckreiz hat. Oftmals kann so etwas allergisch bedingt sein. Dies können Allergien auf:

- Flohspeichel

- Futterbestandteile

- Umweltallergene wie Pollen und Co sein

Da er ein Fregänger ist, sollte er so oder so ein Floh-und Milbenmittel bekommen, da oftmals zwar keine Flöhe zu finden sind (durch das starke Putzen), aber trotzdem von Zeit zu Zeit ein wandernder Floh draußen sticht und so eine Flohspeichelallergie am Laufen halten könnte.

Möglicherweise hat sich aufgrund des Juckreizes jetzt eine miliare Dermatitis entwickelt, eine Entzündung der Haut, die möglicherweise erstmal unterstützend ein Antibiotikum braucht (Abklatschpräparat Zytologie beim Tierarzt kann dies schnell feststellen)

Ich würde also erstmal die Haut untersuchen lasse, ggf ein Antibiotikum geben, regelmäßig die komplette warme Jahreszeit Flohpräparat, unterstützend Leinöl übers Futter. Auch im Blut kann ein Allergietest auf Flohspeichel gemacht werden, falls das unergiebig ist, würde ich für min 10 Wochen auf ein geeignetes Allergiefutter umsteigen - falls dies nichts bringt, Atopietest im Blut.

Bei sehr starkem Juckreiz kann der Tierarzt vorübergehend ein leichtes Cortison geben, allerdings verfälscht dies Allergietestergebnisse.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne), damit ich von justanswer bezahlt werden kann.

Alles Liebe,

Honold

Mareen Honold und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mein Kater liegt oft stundenlang bei denNachbatn auf einer Abdeckplatte, die vermutlich Asbesthaltig ist. Könnte das für sei ne Hauptproblem Ursache sein. Und wie kann Ich das herausfinden
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mir ist gerade eingefallen, dass mein Kater oft bei den Nachbarn auf einer Platte liegt und sich sonnt. Könnte evtl Asbesthaltig sein. Kann er vielleicht dadurch sein Fell an Bauch und Beinen verlieren
Hm, ich glaube nicht, dass das einen Zusammenhang hat, Asbest geht ja eher auf die Lunge