So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 19893
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine MinkA Ist schon an die 20 Jahre und leidet unter

Kundenfrage

Meine MinkA Ist schon an die 20 Jahre und leidet unter Pankreatitis. Leider frisst sie gar nicht, sie hat schon Infusionen und Schmerzmittel erhalten, schläft aber jetzt die meiste Zeit und trinkt viel Wasser. Verweigert aber komplett die Nahrung. Kann ich was dagegen tun?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 20 Jahre, weiblich, Hauskatze mit Freigang
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Mache mir die größten Sorgen wegen der Futterverweigerung
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

wann wurde zuletzt ein Blutbild erstellt,das viele trinken würde leider für ein altersbedingtes nierenproblem,Nierenversagen sprechen.Hierbei ist den katzen leider oft auch übel duch die selbstvergiftung des körpers.Sie können ihr eine Nährstofflösung wie rekonvales Phos eingeben,erhalten sie beim kollegen oder übers Internet.Zudem ein präperat gegen Übelkeit welches auch bei einer pankreatitis eingesetzt wird wie MCP _Tropfen 1-2xtgl 2-3 Tropfen,zudem apetitanreger neben Rekonvales Vitamin B-Komplex,homöopathisch Lycopodium D6 3xtgl 3-5 Globuli,rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.Leichtverdauliches nassfutter als Brei mit einer spritze eingeben,wenn sie dies zulässt

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch