So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 1445
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Mein Kater nimmt seit einem halben Jahr alle 12 Stunden

Kundenfrage

Mein Kater nimmt seit einem halben Jahr alle 12 Stunden Phenobarbital, abends eine ganze Tablette. Heute Abend war die Tablettengabe nicht möglich. Wie hoch ist das Risiko für einen weiteren Anfall? Er hat sein Beginn der Therapie keinen einzigen Anfall erlitten.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Mein Kater ist 4 Jahre alt, männlich und eine norwegische Waldkatze
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Der phenobarbitalspiegel liegt derzeit bei 28
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich warte auf Ihre Antwort.
Experte:  Mareen Honold hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin. Ein einmaliges Vergessen oder Auslassen einer Tablette ist noch nicht gefährlich, da Phenobarbital einen Wirkstoffspiegel im Blut aufbaut. Sicherlich sollte dies aber nicht häufiger passieren.

Ich stehe gerne für weitere Fragen zur Verfügung und freue mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne), damit ich von justanswer bezahlt werden kann.

Alles Liebe,

Honold