So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 529
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Katze hat eine antibabypille gegessen was ist zu beachten, 9

Kundenfrage

Katze hat eine antibabypille gegessen was ist zu beachten
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 9 Monate Männlich und europäische kurzhaar
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: neim
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Experte:  Mareen Honold hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Toxische Dosis Katze/Hund: 1 mg Östrogen/kg Körpergewicht. Da müssten Sie mal auf der Packung Ihrer Pille schauen, wieviel Östrogen in eienr Pille ist.
Die Dekontamination ist ab dieser Menge, wegen der möglichen Gefahr einer Knochenmarkssuppression, anzuraten
Die akute Toxizität der in Anti-Baby-Pillen vorkommenden Substanzen ist sehr gering und es kommt daher fast nie zu Symptomen.

Falls es also weniger als 1 mg Östrogen war, würde ich mir keine großen Sorgen machen. Falls es mehr ist, würde ich einen Tierarzt aufsuchen.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen und stehe gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Ich freue mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne), damit ich von justanswer bezahlt werden kann.

Alles Liebe und alles Gute fürs Kätzchen,

Honold