So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 18920
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

5 Jahre alte Katze leckt sich sehr oft die Lippen. 5 Jahre,

Diese Antwort wurde bewertet:

5 Jahre alte Katze leckt sich sehr oft die Lippen.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 5 Jahre, normale Hauskatze, weiblich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: alles normal, essen und trinken, auch Toilette. Vielleicht ein bisschen viel Trinken.

Hallo,

dies kann ein Anzeichen von Übelkeit sein,welche Symptome zeigt sie sonst,wieviel trinkt sie ca tgl,trinkt sie nur Wasser? wann wurde sie zuletzt entwurmt?

Beste Grüße

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Sie trinkt nur Wasser, ausser einem klitzekleinen Schluck Milch jeden Morgen. Jedes Jahr zur Vorsorge, Sie ist eine nur Hauskatze.

Hallo,

in Ordnung wenn sonst keine auffälligkeiten sind denke ich nicht das es sich um eine erkrankung handelt.Um dies genauer abzuklären wäre es dennoch ratsam ein Blutbild zur Überprüfung der Organwerte bei einem kollegen machen zu lassen,ist dieses in ordnung kann man ein organisches Problem ausschließen.eventuell verträgt sie ihr futter nicht ganz so gut und es tritt eine leichte Übelkeit auf,dazu müssten sie futter umstellen indem sie langsam über 14 tgae ein anderes futter immer dazu geben ,tritt dieses lecken dann weniger oder nicht mehr auf,lag es am futter.es kann aber auch nur eine angewohnheit ohne Ursache sein.Wie gesagt von einer schweren Erkrankung würde ich nicht ausgehen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Danke, ***** ***** mir Bedenken genommen.

Hallo,

bitte sehr gerne und alles Gute.Über eine positive Bewertung durch Anklicken des entsprechenden Buttons und dadurch dann auch bezahlung für mich würde ich mich freuen,vielen Dank dafür vorab

beste Grüße

Corina morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.