So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 18611
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo Frau Morasch, sie haben mir vorher geantwortet. Es

Kundenfrage

hallo Frau Morasch,sie haben mir vorher geantwortet. Es ging ja um meine 18 Jahre alte katze. Vor Weihnachten hat die Tierärztin bei meiner Katze im Bauchraum etwas ertastet. Sie meinte es könnte Tumor sein. Kann es auch sein, dass es Kot war? Sie ging tagelang davor nicht aufs klo. Kann es auch sein, dass der Tumor geplatzt ist und eine Anämie hervorgerufen hat? Gibt es überhaupt behandlungsmöglichkeiten zu helfen? Kot ist normal. Kein Blut im Kot vorhanden. Urin ist auch normal. Kann es auch sein, dass meine Katze durch die Futterumstellung Verstopfung bekommen hatte? Weil wir sollen fettarm ernähren, aber dass will sie nicht. Eine Bauchspeicheldrüsenentzung wurde bei ihr während der AB Gabe festegestellt. Ich bin total verzweifelt. Meine neue Tierärztin wollte am Mittwoch das Herz untersuchen, via Ultraschall. Meinen Sie es reicht, wenn wir am Mttwoch gehen? Meiner Katze geht es soweit ganz gut. Sie wollte dann auch Blut abnehmen. Sie hat zum Glück ihr eigenes Labor. So kann sie uns gleich sagen, was raus kam und sofort behandeln. Kann man gegen dei Anämie etwas geben. Also Medikamente oder so? Der Arzt heute konnte im Bauchraum ncihts mehr ertasten.
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 15 Tagen.

Hallo,

 

ja in Ordnung,wenn es ihr soweit gut geht würde ich raten am Mittwoch diese Untersuchungen zu machen,allerdings sollte der gesamte Bauchraum geschallt werden ,eine Blutuntersuchung ist in jeden Fall notwendig und sinnvoll,sie können sich dann gerne hier wieder melden wenn sie bei der Kollegin waren,ich drücke die Daumen

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch