So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 18467
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Kater hatte ein großes Geschwür, das dann aufgebrochen

Kundenfrage

mein Kater hatte ein großes Geschwür, das dann aufgebrochen ist. Ich hatte es erst gar nicht bemerkt. Das war vor ca einer Woche. Alles schien gut, doch jetzt nässt es wieder kräftig und das Tier lässt sich nicht an der Stelle anfassen.Was kann ich denn jetzt tun? Erb ist Freigänger und etwas scheu.

Er liegt jetzt viel und es gibt feuchte Stellen auf dem Stuhl. heute morgen lag er UNTER dem Stuhl. Der untere Rücken (Schwarzwurzeln, da ist auch das Geschwür) "knickt etwas weg"

Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 27 Tagen.

Hallo,

wahrscheinlich handelt sich sicher um einen Abszess sie müssen auch wenn er scheu ist unbedingt einen Kollegen aufsuchen,da es sonst durch die vorhandenen keime welche in den Körper eingedrungen sind zu einer Sepsis(Blutvergiftung) kommen kann welche dann sogar tödlich enden könnte.Warten sie bitte nicht länger ab,die Wunde gehört fachmännisch gespült zudem benötigt ihr Kater Antibiotikum und ein entzündungshemmendes Medikament sehr wahrscheinlich hat er bereits Fieber

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch