So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 8534
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Kater hat von gestern auf heute eine dicke Backe, die

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Kater hat von gestern auf heute eine dicke Backe, die er nicht berühren läßt. Er frisst aber und und gibt sich sonst wie immer.

Hallo,

eine dicke Backe ist i.d.R. ein Zeichen eines Zahnproblems, evtl hat er eine Zahnwurzelentzündung ohne allzu starke Schmerzen. Es sollte aber unbedingt abgeklärt werden. Falls er Freigänger ist, kommt auch eine Verletzung /Entzündung durch eine Prügelei als Ursache in Frage- oft sind Krallen/Bissverletzungen so klein, dass man diese von außen nicht sieht, es aber in der Tiefe zu starken Entzündungen kommt. Falls dies denkbar wäre, bitte noch heute zum Notdienst um eine weiter aufsteigende Entzündung zu vermeiden.

Gegen Schmerzen können Sie ihm vorab Novalgin geben: 20-30mg pro Kilo KGW- 2-3 mal täglich.

Beste Grüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Bewertungs-Sterneanclicken).

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hier ein paar Fotos, die Schwellung ist ca. Golfball groß jedoch weich, es scheine so als hätte er keine Schmerzen, ist aber vermutlich unangenehm!

Da er sich dort nicht berühren läst, gehe ich von Schmerzen und einer Entzündung aus- die Schwellung ist ja auch ziemlich groß.

Ich würde sicherheitshalber heute noch zum Notdienst fahren, es könnte sich um einen Abszeß handeln, der umgehend behandelt werden müsste.

Alles GUte für Ihren Schönen!

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Bewertungs-Sterneanclicken).

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Bitte geben Sie mir einen Rat aufgrund der übersandten Fotos. Ich habe ihm eine Zecke hinter der Schwellung entfernt. Ob das die Ursache für die Schwellung war?

Hallo,

oh- Sie hatten die Zecke vorher garnicht erwähnt! Mein bisheriger Rat, auch nach Ansicht der Fotos bleibt so, aber da ich nun von der Zecke weiß, kann diese Anschwellung natürlich auch durch den Zeckenbiss hervorgerufen worden sein. Evtl stecken auch noch Teile des Kopfes im Gewebe und haben diese Schwellung/Entzündung verursacht.

Ich würde auf jeden Fall umgehend vor Ort eine UNtersuchung durchführen lassen, ich gehe stark davon aus, er braucht umgehend ein Antibiotikum.

Alles GUte!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Vielen Dank für Ihren Rat!
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich hatte die Zecke vorher auch nicht bemerkt

Ok, dann denke ich, dass es am wahrscheinlichsten durch die Zecke verursacht wurde- deshalb bitte bald zum Tierarzt.

Beste Grüße