So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 8493
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Uns ist ein Katerchen zugelaufen vor etwa 6 Wochen. Alle

Diese Antwort wurde bewertet:

Hi
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: uns ist ein Katerchen zugelaufen vor etwa 6 Wochen. Alle Versuche den Bsitzer ausfindig zu machen waren erfolglos. Ins Heim soll er auch nicht. Leider weiß ich nicht ob und in welchem Umfang er geimpft ist. Würde aber gerne impfen lassen damit er die übrigen Tiere im Haushalt nicht ansteckt ... falls. Wie gehe ich vor? Erhält er (ca 8 Monate) eine Grundimunisierung oder bekommt er ganz normale Impfungen und kann ihm das schaden falls er tatsächlich schon geimpft war?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Kater ca 7/8 Monate unkastriert

Hallo,

ich würde ihn auf jeden Fall nochmal grundimmunisieren lassen, denn da er frei herumlief , gehe ich eher davon aus, dass er keine Vorbesitzer hatte, die sich wirklich um ihn gekümmert haben. Selbst wenn er schon geimpft wäre (wovon ich nicht ausgehe) wäre das nicht schlimm. Zuvor , falls noch nicht geschehen, unbedingt eine Wurmkur machen, nach 3 Wochen wiederholen und dann ca alle 3 Monate.

Alles GUte und beste GRüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Bewertungs-Sterneanclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.