So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 8423
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Kann eine Verstopfung bei der Katze auch das urinieren

Diese Antwort wurde bewertet:

Kann eine Verstopfung bei der Katze auch das urinieren beeinflussen?
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Meine Katze ist 19, Hauskatze, weiblich. Hat seit 2 Tagen nur noch geringe Mengen an Kot abgesetzt. Auch die Menge des Urins hat sich stark vermindert
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Sie hat eine Schildrüsenüberfunktion seit 5 Jahren bekommt sie Medikamente

Hallo,

wenn die Verstopfung sehr stark ist und auf die Blase/Harnleiter drückt wäre das denkbar.Ich würde aber dringend raten, sie röntgen zu lassen, evtl ist auch etwas anderes die Ursache für die Blockade- z.B. Polypen im Darm.

Vorab können Sie für eine bessere Verdauung Lactulosesirup aus der Apotheke geben 1-3 ml 2-3 mal täglich, leicht verdauliche, breiige Schonkost und viel Flüssigkeit.

Beste Grüße


HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positive Bewertung (dazu bitte 3-5Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Beste Grüße

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Tagen.
Vielen Dank