So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4847
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Änämie bei meiner Katze. Sie ist wegen CNI in der Klinik und

Kundenfrage

Änämie bei meiner Katze. Sie ist wegen CNI in der Klinik und bekommt Infusion. Ich weiß leider nicht welche Infusion. Habe die Blutwerte gegenchecken lassen und habe Klinik informiert die Änämie zu behandeln.

Was ist, wenn die das nicht machen?

Alter ca. 16, männlich, Siam Mix

Ich kann gerne die Blutwerte geben. Habe aber nur pdf

Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 22 Tagen.

Hallo,

sie können sie hier als Anhang zuschicken,ich schaue sie mir dann gerne an,Danke

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Klappt leider nicht. Haben Sie mail?
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Jetzt hat es geklappt. Hier Infos Der Hämatokrit ist weit unter 20 - da muss schon EPO ran!
Und KEINE Wurmkur!!!
Das packt er nicht ��Nur deine Maus befindet sich jetzt in einer sehr starken Anämie. Verdammt ��
HTC und HGB sind so weit unten. Die sollen bitte sofort die Infusionen stoppen. Das Blut ist mega dünn.
Ruf bitte sofort an und sag denen, die müssen die Anämie behandeln. Natürlich kommt es von den Infusionen, aber das ist echt heftig jetzt.
Was meinen Sie?
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Haben Sie das Blutbild öffnen können?
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Hallo, warte noch auf ihre Antwort.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 22 Tagen.

Hallo,

die Infusionen sind notwendig da die Nierenwerte sehr schlecht sind und dies ist das Hauptproblem,eine Anämie wie hier ist die FOLGE der CNI und tritt leider häufig im fortgeschrittenen Stadium der CNI auf,daher haben die Nieren vor rang,können die Nieren stabilisiert werden kann man damit auch die Anämie mit berhandeln.Ohne Infusionen verschlechtern sich die Nierenwerte und es kann leider zum Nierenversagen kommen.Leider hat derjenige wessen Text ich gelesen habe sehr wenig Ahnung.Epo kann man natürlich unterstützend geben,wird aber nicht wirken wenn man nicht die Nierenwerte stabilisieren kann,dies gelingt nur über Infusionen.Die Bauchspeicheldrüsenwerte sind auch sehr schlecht wurde dies erwähnt? Welche Symptome zeigt die Katze? Möglicherweise at eine ständige Übelkeit bzgl der Nierenerkrankung zu einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse geführt.Zudem sind die Leukozyten,Entzündungszellen sehr hoch was für eine Entzündung oder Infekt im Körper spricht

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Das ist schade zu lesen, da ich die Infos von Profis habe. Ich habe meine Katze gestern morgen in die Klinik gefahren, da sie die ganze Nacht miaut hat und mir gezeigt, dass was nicht stimmt. Sie frisst RC Renal Thunfisch in der Klinik. Was die Entzündung ist kann ich nicht sagen. Mich schockiert erstmal, dass ich so viele unterschiedliche Informationen bekommen habe und nicht mehr weiß, was ich tun soll. Ich gehe morgen erstmal zu einem anderen Tierarzt der mir empfohlen wurde. Was würden Sie sonst empfehlen?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 22 Tagen.

Hallo,

ihre Katze ist in der Tierklinik in guten Händen,weshalb möchten sie wechseln,egal von welchen Personen sie dazu Informationen erhalten haben,es handlet sich leider nicht um fachlich korrekte aussagen,anhand des Auszugs handelt es sich nicht um Veterinärmediziner,hören sie bitte auf auf solche Aussagen bezug zu nehmen,vertrauen sie der behandelnden Kollegen und nicht Personen etc aus dem Internet.Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Einschätzung. Ich möchte trotzdem eine 2. Meinung von einem anderen Tierarzt, der mir von einer Bekannten auch mit CNI Katze empfohlen wurde. Murphy ist ja jetzt 2 Tag am Tropf und ich werde kein Risiko eingehen, da der andere Veterinär mir die Behandlung gerne bestätigen kann. Ich möchte mich gerne absichern.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 22 Tagen.

Hallo,

dann machen sie dies,ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch