So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 8355
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Abend, Leider ist mein Kater vor 14 Tagen plötzlich

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Leider ist mein Kater vor 14 Tagen plötzlich gestorben. Er hat den Tag davor schlecht gefressen und morgens sein Futter nicht angerührt. Ich hatte es ihm aber auch erst einige Minuten vorher hingestellt. Ansonsten machte er einen guten Eindruck. Er ist abends noch wie wild mit seiner Schwester durch die Wohnung getollt und hat oben auf seiner Kletterbank gelegen und aus dem Fenster geschaut. Inzwischen haben wir seine Asche zuhause, in der ich einen 4 cm langen Draht gefunden habe. Bevor er umgefallen ist, hat er Heu für Nager erbrochen. Davon hatte meine Tochter seit kurzem ein wenig in ihrem Schleichstall. Ich nehme an, dass der Draht in dem Heu war. Das Erbrochene war nicht blutig. Aber wenige Minuten später war er tot. Mein Man saß im Nebenzimmer, hat ihn noch ganz normal durchs Wohnzimmer laufen sehen, ist einige Minuten später ins Nebenzimmer und da lag er dann neben dem Erbrochenen und war schon tot. Kann dasse
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Kann das sein, dass er an inneren Verletzungen gestorben ist, und das das dann so schnell geht? Mir lässt das keine Ruhe. Er wäre in zwei Wochen zehn geworden.

Hallo,

es ist leider nicht auszuschließen, dass es durch eine Verletzung zu inneren Blutungen gekommen ist.

Aber auch ein plötzlicher Herzstillstand- z.B. durch eine aufgeplatztes Aneurisma - ist leider auch bei jungen Tieren nicht selten- oft ist dies angeboren.

Ich verstehe Ihre Zweifel sehr gut- aber eine plötzliche gesundheitlich vorbedingte Ursache ist wahrscheinlicher.

Viel Kraft und alles GUte !

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und bitte um eine positive Bewertung.

Vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Wir haben ihn kremieren lassen und in der Asche den Draht gefunden. Daher denken wir, dass er an inneren Verletzungen gestorben ist. Ich wollte nur wissen, ob das innere Verbluten in wenigen Minuten erfolgt sein kann. Ich denke, dass er sich bis kurz vor seinem Tod ganz gut gefühlt hat und wahrscheinlich durch das Erbrechen innerlich verletzt hat, obwohl kein Blut um Erbrochen war. Und wenn das so gewesen ist, führt das dann in so kurzer Zeit/wenigen Minuten zum Tod? Und hat er dann sehr gelitten o. kann er vorher schon das Bewusstsein verloren haben? Mir lässt das keine Ruhe. Wir waren nebenan und haben nichts gemerkt

Das kann ich sehr gut verstehen. Wenn in der Asche der Draht war, kann es leider durchaus sein, dass dieser durch die Magemwand gewandert ist und ein größeres Gefäß verletzt hat. Dann wäre es sehr plötzlich zu starken, inneren Blutungen gekommen, aber zum Glück hätte der Kater durch den plötzlichen starken Blutdruckabfall davon nichts mehr gemerkt sondern wäre einfach bewußtlos geworden und dann verstorben. Er hätte also nicht gelitten sondern wäre schnell eingeschlafen. Vielleicht ein kleiner Trost für Sie.

Alle guten Wünsche.

Ichhoffe, ich konnte weiterhelfen und bitte um eine positive Bewertung Vielen Dank

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich habe gehofft, das es so gewesen sein könnte, vielen Dank!

Sehr gerne. Beste Grüße