So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4824
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Perser katze hat Probleme mit den Augen sie hat

Kundenfrage

meine Perser katze hat Probleme mit den Augen sie hat schwarzen Tränenfluss was ich täglich reinige Gibt es eine Möglichkeit oder Medikament was helfen kann .Ich habe es schon mit Famvir und Interferon probiert. Gibt es etwas heilpraktisches oder ein anderes Medikament.
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Alter unbekannt Ca. 5 Jahre Tierheimkatze weiblich.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Wir waren schon mehrfach beim T.A. Sie hat hatte ein sehr Schlechtes Immunsystem und Schlechte Zähne. Sie hat jetzt nur noch zwei Zähne überbehalten. Ihr Immunsystem hat der T:A. aufgebaut.
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 20 Tagen.

Hallo,

was meinen sie mit schwarzen Tränenausfluß ? Diesen gibt es so nicht wenn verfärben sich die Haare dunkel.Wurde ein Augenabstrich genommen?Wenn ja mit welchem Ergebnis? wurde der Tränen-Nasenkanal untersucht? Sind mögliche Haare welche die Hornhaut reizen könnten vorhanden?

Beste Grüße

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 20 Tagen.

Hallo,

was meinen sie mit schwarzen Tränenausfluß ? Diesen gibt es so nicht wenn verfärben sich die Haare dunkel.Wurde ein Augenabstrich genommen?Wenn ja mit welchem Ergebnis? wurde der Tränen-Nasenkanal untersucht? Sind mögliche Haare welche die Hornhaut reizen könnten vorhanden?

Beste Grüße

Corina Morasch