So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 18661
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, Assistentin: Vielen. Können Sie mir noch ein paar

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Sorry ... mein 1jähriger Kater hat seit einiger Zeit ein tränendes Auge. Tränenflüssigkeir ist klar. Er ist ansonsten supergut drauf, frisst und spielt wild mit seinem Bruder. Er hätte als Kitten Katzenschnupfen. Nass ist verengt.

Hallo,

die Ursache könnte ein zu enger Tränen-Nasenkanal bzw ein verstopfter Tränen-Nasenkanal sein.Bei eienr Augeninfektion wäre das Auge gerötet,oder geschwollen,zudem wäre das sekret eher gelblich eitrig.Man kann den Tränen-Nasenkanal bei einem Kollegen untersuchen und gegebenenfalls dann spülen lassen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hallo, herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort! Ich hatte so etwas bereits vermutet ... Problem ist leider nur, dass er sich überhaupt nicht anfassen lässt .... Das Auge ist klar, durch die Tränen hat sich entlang der Nase ein Rolle gebildet, aber das ist sicherlich auch normal .