So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2911
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Hallo, ich habe mir gestern einen kleinen Bkh Kater geholt.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe mir gestern einen kleinen Bkh Kater geholt. Er hat heute ein Tütchen nassfutter von concept for live gefressen und dieses vorhin wieder erbrochen. Er hat sich mehrmals erbrochen bis nur noch Speichel kam jetzt schläft er. Von den vorbesitzern hat er purina ONE Trockenfutter bekommen. Sie sagten er frisst auch nassfutter aber sie haben mir nicht gesagt welches er bekommen hat. Er ist drei Monate alt.
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Es ist ein kleiner Britisch Kurzhaar Karter. Er ist am 24.4.19 geboren also drei Monate alt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Vor dem Erbrechen schreit er aber danach ist alles wieder gut. Wie gesagt er ist erst seit gestern bei mir.

Guten Tag,

Es kann sein, dass die Futterumstellung zusammen mit dem Stress der neuen Umgebung und der neuen Menschen einfach zuviel für ihn war.

Sie sollten ihm heute abend kein Futter mehr geben. Zu trinken bieten Sie ihm verdünnten Kamillentee oder Fencheltee an.

Ab morgen kann er wieder Futter haben. Am besten wäre es, ihm für 1-2 Wochen das gewohnte Futter zu geben und ihn dann langsam an neues Futter gewöhnen. Wenn Sie das gewohnte Futter nicht bekommen können, sollte er für 1 Woche Schonkost bekommen, das ist abgekochtes Huhn/Pute mit etwas Reis darunter gmischt.

Ganz wichtig ist es, dass Sie ihm nur sehr kleine Mengen geben, dafür aber oft am Tag.

Besorgen Sie sich aus der Apotheke rezeptfrei Nux vomica D6 und geben dem Kleinen 3 x 3 Globuli tgl.

Sollte er allerdings weiter erbrechen oder sehr apathisch sein, sollten SIe mit ihm zu Ihrem Tierarzt zur Untersuchung fahren.

Freundliche Grüße

B.Hillenbrand

Tierärztin

Haben Sie noch weitere Fragen?

Ist alles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positive Bewertung (dazu bitte 3-5 Sterne anclicken )- nur dann kann ich als Experte von JA bezahlt werden.

Danke ***** *****

Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Tierarzt-online und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.