So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 8300
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Unsere kastrierte Hauskatze, Timmy- Oliver wird am 13.August

Diese Antwort wurde bewertet:

Unsere kastrierte Hauskatze, Timmy- Oliver wird am 13.August 1 Jahr alt. Er wiegt ca. 5 Kilo und ist quietschlebendig. Er ist geimpft und entwurmt und besitzt einen Pass und hat einen Chip mit ident. Nummer.

In den ersten Monaten hatte gelegentlich er Hustenanfälle, 1 bis 2 Mal im Monat. Der Husten horcht sich trocken an, er bricht nicht und verliert dabei nicht das Bewusstsein, hat keine Atemnot und es kommt zu keiner Ausscheidung. Nach dem Anfall ist alles wieder normal, als ob nichts gewesen wäre.

Die Anfälle sind leider häufiger geworden, woraufhin beim Tierarzt ein Röntgenbild gemacht wurde. Auf dem Röntgenbild erkennt man nichts eindeutiges, es könnte sich um ein juveniles Asthma handeln. Er hat 1 Monat entzündungshemmende Medikamente und einen Hustensaft bekommen. Leider hat sich in der Situation nichts geändert, die Anfälle sind häufiger geworden, fast täglich… Ich bin ehrlich gesagt schon sehr beunruhigt.

Alter 1 Jahr, männlich,Tiger

Wenn Sie mir eine email Adresse schicken, kann ich Ihnen ein Video von dem Anfall und die Röntgenbilder mailen

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
In der Anlage die Röntgenbilder und das Video
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Irgendwie kann ich das Video nicht schicken...

Hallo,

wurde eine Blutuntersuchung gemacht?

Ist der Kater Freigänger?

VG vorab

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.

Hallo,

Es wurde keine Blutuntersuchung gemacht.

Timmy ist eine Hauskatze.

In der Anlge das Video Mit freundlichen Grüßen,

Best regards, ***

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hallo, ich kann leider das Video auf dieser Seite nicht hochladen. Könnten Sie mir vielleicht eine Email Adresse schicken? Danke

hallo,

hier die mailadresse:

***@******.***

Hallo Frau Brandstötter,

ich habe mir das Video angesehen, und würde dringend raten, eine Rachen/Kehlkopfspiegelung machen zu lassen. So lang wie sie den Hals beim Husten streckt, vermute ich am ehesten einen Fremdkörper als Ursache, evtl auch eine chronische Veränderung in diesem Bereich.

Ich würde sie deshalb unbedingt in einer Klinik vorstellen, denn ein solche Untersuchung kann nur unter Kurznarkose von einem Spezialisten durchgeführt werden. Aber dies sollte zusammen mit einer Blutuntersuchung der nächste Schritt sein.

Beste Grüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Ist alles zurZufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positive Bewertung (dazubitte 3-5 Sterne anclicken)- nurdann kann ich als Experte von JA bezahlt werden.

Danke ***** *****

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

HabenSie noch weitere Fragen?

Ist alles zurZufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positive Bewertung (dazubitte 3-5 Sterne anclicken)- nurdann kann ich als Experte von JA bezahlt werden.

Danke ***** *****

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.