So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7884
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo.. Habe gerade festgestellt das mein Kater (13 Jahre)

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo.. Habe gerade festgestellt das mein Kater (13 Jahre) am Rücken eine etwa Erbsgrosse blaue harte Beule hat. Die Beule hat aber auch wie gelbe Fäden in der Mitte ganz eigenartig. Um was könnte es sich denn handeln? LG Katja

Hallo,

ist die Beule schmerzhaft und vermehrt warm- oder hat sie normale Haut-Temperatur?

Können Sie ein Foto einstellen?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Nein warm ist sie nicht und ob er Schmerzen hat kann ich leider nicht beantworten da er sowieso ein sehr ängstlicher Kater ist.

Hallo,

an Hand des Bildes handelt es sich vermutlich um eine vergrößerte Talgdrüse, häufig bei älteren Tieren.

Es wäre sinnvoll, diese entfernen zu lassen, denn meist wird diese Beule langsam weiter größer und kann sich dann auch entzünden.

Es ist nicht gefährlich, wird den Kater aber evtl irgendwann stören und durch Kratzen zu einer Entzündung führen.

Bei dieser Größe sollte es noch mit Vereisung/örtlicher Betäubung zu entfernen sein.

Beste Grüße

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.