So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 17487
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unsere Katze (3Monate) hat sich den Oberschenkel an der

Kundenfrage

Unsere Katze (3Monate) hat sich den Oberschenkel an der Vorderpfote gebrochen. Der bruch ist nicht gesplittert. Gestern meinte die TA operieren. Heute als wir sie abgeholt haben war die Aussage von der anderen TA sie würde es nicht operieren lassen. Wir sind nun irgendwie verunsichert. Wie gut stehen die Heilungschancen ohne op? Und gibt es etwas das ich zur Unterstützung geben kann. Evtl. Globulis?

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

ohne eine Röntgenbild von der Bruchstelle gesehen zu haBEN KANN MAN LEIDER KEINE aUSSAGE BZGL EINER SINNVOLLEN tHERAPIE MACHEN,vielleicht können sie mir das Röntgenbild hier als Anhang zu kommen lassen.generell hängt es von der Bruchstelle,sie meinen sicher Oberarm wenn es ein Vorderbein betrifft, und von der Art der fraktur,ferner ob es ein glatter Bruch ist,etc ab.Bei so jungen Tieren wächst ein glatter Bruch ohne Gelenksbeteilung durch Ruigstellen,Käfiighaltung über 4-6 Wochen auch so gut wieder zusammen,bei einem großen Bruchspalt,Gelenksbeteiligung etc ist meist eine operative Versorgung durchaus ratsam und notwendig.

Beste Grüße

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Ihnen und Ihrem Tier mit meiner Antwort weiterhelfen.

Über eine positive Bewertung, die Sie schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin