So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7850
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Was mache ich wenn meine Katze seid 2Tagen nicht frisst und

Kundenfrage

was mache ich wenn meine Katze seid 2Tagen nicht frisst und nicht säuft
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

gerade nicht saufen ist ein großes Risiko und i.d.R. Anzeichen einer schweren Erkrankung, oft eine Infektion oder eine Organerkrankung z.B. der Nieren, sehr häufig bei älteren Katzen. Ich würde deshalb unbedingt heute mit ihr zum Tierarzt, damit sie untersucht wird und Infusionen bekommt, sonst besteht die Gefahr, dass sie austrocknet, dies kann zu Organ-und Kreislaufproblemen führen.

Vorab können Sie versuchen, ihr eine Hühnerbrühe anzubieten und Fenchel/Kamillentee mit Traubenzucker einzuflössen, dies allein wird aber sicherlich leider nicht ausreichen.

Wie gesagt- Infusionen wären jetzt wichtig und sollte es sich um eine Infektion handeln, auch Antibiotika.

Beste GRüße und alles Gute!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Monaten.

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann