So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7640
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, mein Name, ,es geht um meine Katze, die sich einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Name, Christine,es geht um meine Katze, die sich einen Splitter eingzogen hatte, den ich entfernt habe,aber die Vorderpfote ist am Ballen rot geschwollen,er humpelt,hat auch noch leichte abheilende Schürfstellen, da er auf dem Gerüst rumläuft.Hatte schon Betaisadon rauf gemacht, Bepanthen und Arnika, er leckt es natürlich wieder ab, sollte ich zum Tierarzt.

Hallo,

könnten Sie bitte hier ein Bild einstellen?

Bester Gruß vorab

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Geht leider nicht

Wenn die Wunde dick und geschwollen ist und schon mehr als 24 Stunden seit der Entfernung des Splitters vergangen sind, würde ich unbedingt zum Tierarzt fahren.

Es besteht die Möglichkeit, dass Keime in die Wunde gekommen sind und der Ballen sich in der Tiefe entzündet hat- dann wäre ein Antibiotikum wichtig.

Grundsätzlich wäre es gut, wenn möglich, die Pfote zu baden z.B. in lauwarmen Wasser mit Kamillosankonzentrat- mehrmal täglich einige Minuten, dies löst die Entzündung und wirkt desinfizieren.

Beste Grüße

ch hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

"Ichsehe, dass Sie meine Antwort negative bewertet haben. Denken Sie daran, ich kann Ihnennur wahrheitsgemäße Angaben machen und muss mich an Fakten halten, auch wenndas manchmal nicht das ist, was Sie hören wollen.Wenn es an Ihre Situation liegt, dass Sieverärgert sind, nicht aber an der Qualität meiner Antwort, denke Sie bitte übereine Neubewertung nach. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, steht esIhnen frei kostenlos weiter bei mir nachzufragen. Ich bin hier, um Ihnen zuIhrer Zufriedenheit zu helfen. "

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.