So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 17562
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Kater hat seit knapp 2 Tagen Probleme zu koten.

Kundenfrage

Mein Kater hat seit knapp 2 Tagen Probleme zu koten. Inzwischen geht er stündlich aufs klo, drückt aber setzt nichts ab. Er hat etwas Dünnes am After als ich mit Feuchttuch rüber bin und ein wenig Fell. Nun hat er wenig Dünnes auf den Boden gemacht. Er wechselt von einem Platz zum anderen nach ca halben Stunde. Und man hört ihn ab und an drücken. Er wird hauptsächlich mit huhn roh gefüttert,olivenöl und geschr. Leinsamen oder flohsamen. Etwas Trockenfutter und knusper für zähne oder fell. Ab und an lachsöl dazu oder malzpaste. Was soll ich tun. Dazu gesagt wir mussten kurzfristig umziehen aber dies schien keine Probleme zu machen. Er hatte vor langem eine op wegen steinkot doch zu der Zeit hat er sich nicht so viel bewegt wie jetzt. Kater 1 halb jahre maincoon

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

besorgen sie sich aus der Apotheke ein Mikroklistier welches rektal eingegeben wird,dazu Milch zum Trinken damit der Darm angeregt wird,kein Huhn geben dies wirkt stopfend dazu Leinenöl dies ist besser als Olivenöl.Kann er dann immer noch keinen Kot absetzen dann suchen sie bitte einen Kollegen auf.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Hallo!Danke für ihre Antwort.
Richtige Milch oder Katzenmilch? Ja das Problem ist das er leider zuvor schon nur mit huhn gefüttert wurde, Nassfutter fässt er nicht an.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

dann würde ich versuchen andere Fleischsorten zu füttern,nicht ausschließlich Huhn,gekochtes Rindfleisch,Fisch etc.Jetzt kein Huhn geben sondern Milch mit Öl und kein Olivenöl sondern Leinenöl dazu geben.Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch