So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7795
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Meine Katze hatte am Mittwoch Abend einen Kaiserschnitt. 2

Kundenfrage

Meine Katze hatte am Mittwoch Abend einen Kaiserschnitt . 2 Babys wobei eines gestorben ist. Das andere muss ich per Flasche füttern da es nicht bei mama trinken möchte. Das Gewicht schwankt aber immer. Mal nimmt sie 2-4 g wieder ab. Ist das normal?

Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Monaten.

Hallo,

so geringe Gewichtsschwankungen sind in den ersten Tagen normal, sollten aber nicht länger als einige Tage anhalten. Wichtig ist , dass das Kitten immer zur gleichen Tageszeit gewogenen wird, so haben Sie genau vergleichbare Zahlen.

Vor der Flasche sollte sie immer wieder angelegt werden, vorher per Hand einen Tropfen MIlch aus der Zitze abziehen, dann lernt sie schneller an der ZItze saugen. In den ersten Wochen müsste Daisy alle 2 Stunden Milch bekommen, auch nachts- die tägliche Gewichtszumahme sollte bei ca 10g liegen. Ab der dritten Lebenswoche alle 3 Stunden, nachts kann dann alle 4 Stunden Milch gegeben werden.

Alles GUte und viel Glück!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Monaten.

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.