So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2813
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Wir haben seit 2,5 Wochen eine 11 jährige Zweitkatze

Kundenfrage

Wir haben seit 2,5 Wochen eine 11 jährige Zweitkatze bekommen. Sie ist ein Weibchen. Unsere erste Katze ist ein 4 Jahre alter Kater. Die neue Katze nimmt kein Futter an und ist sehr mager geworden. Seit einer Woche geben wir ihr eine kalorienreiche Paste über eine Spritze in den Mund. Wasser trinkt sie. Wir haben auch getrennte Futtertöpfe. Sie riecht daran und läuft weg. Sind ratlos
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Abend,

wenn sich die Probleme jetzt schon seit 2,5 Wochen hinziehen, sollten Sie die neue Katze dringend untersuchen lassen.

Es kann sein, dass sie Organprobleme hat, was sich über eine Blutuntersuchung feststellen läßt.

Wichtig sind dabei auch die Organwerte, Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse und Schilddrüse. An diesen Organen gibt es am häufigsten altersbedingte Störungen.

Da Sie einen jüngeren Kater haben, sollte die Katze auch auf die Viruserkrankungen Leukose, FIP und FIV getestet werden.

Es ist sicherlich richtig, dass SIe ihr schon die kalorienhaltige Paste gegeben haben, aber wahrscheinlich braucht sie nach der Zeit auch Infusionen, um wieder in die Gänge zu kommen.

Um ihr das Einleben zu erleichtern, können Sie ihr Bachblüten Rescue Tropfen, 4 x 4 Tropfen tgl. geben. Dies alleine wird aber bei einer Organstörung leider nicht ausreichend sein.

FreundlicheGrüße

B.Hillenbrand

Tierärztin

Ichhoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über denButton "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen,würde ich mich über eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Bin sehr zufrieden und werde ihren Rat befolgen. Noch viel Erfolg in ihrem Beruf und ganz liebe Grüße aus dem Schwarzwald, Silvia Benz
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Monaten.

Bitte gerne. Es freut mich, wenn ich Ihnen helfen konnte.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen. Danke ***** *****!