So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2744
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Sehr geehrte Herr/Frau Doktzor, in unserem Haushalt lebt

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Herr/Frau Doktzor,
in unserem Haushalt lebt seit etwa 10 Jahren eine weibliche Katze. Schon vor etwa zwei Jahren brauchten wir ärztliche Hilfe.
Ohne besonderen Anlass begann Emma sich am Bauch das Ferll weg zulecken, bis der Bauch blank war. Wir hatten damals
FeliConzept gegeben un d nach langer Zeit stellte sie das Lecken am Bauch wieder ein. Seit einiger Zeit hat sie erneut damit
angefangen. Diesmal sind es die Innenseiten der Hinterläufe, die nun kahl sind. Unsere Emma ist Freigänger und bekommt
ausschließlich Trockenfutter (Spezial: wegen früherer Nieren : Sumary, oder ähnlich)
Bitte geben Sie uns Hinweise zur Behandlung.
Mit freundlichen Grüßen
Volkmar Schumann Tel. 03491/882517

Guten Tag,

sind die Nierenwerte denn jetzt wieder normal?

Folgende mögliche Ursachen gibt es:

-- Parasiten, Flöhe, Milben, Zecken o. Ä. , hier kann man versuchen, ob es durch ein Spot-on, z. B: Stronghold oder Advocate besser wird.

-- Organproblem (Leber, Niere, Schilddrüse), hier kann nur eine Blutuntersuchung Auskunft geben

-- Allergie, Futtermittelunerträglichkeit, kann in jedem Alter erstmalig auftreten

-- Stress, Mobbing, oft draußen, wenn z. B: eine neue Katze oder Kater im Revier ist

Sie können verseuchen, ob es besser wird, wenn Sie der Katze 1-2 Tropfen eines guten Öls (essentielle Fettsäuren) unter das Futter mischen.

Auch Silicea D6, 3 x 5 globuli rtezeptfrei aus der Apotheke kann unterstützen.

Bei Stress kann man versuchen, mit Bachblüten rescue Tropfen, 4 x 4 Tropfen tgl. zu helfen.

Aber besser wäre es, zuerst die Ursache abklären zu lassen.

FreundlicheGrüße

B.Hillenbrand

Tierärztin

Ichhoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über denButton "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen,würde ich mich über eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Tierarzt-online und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.