So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 17498
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich war erst vor ein paar Tagen beim Tierarzt, das sie an

Diese Antwort wurde bewertet:

ich war erst vor ein paar Tagen beim Tierarzt, das sie an der Pfote eine Verletzung hatte, als ich sie soeben von draußen rein geholt habe ist mir seitlich bei den Rieppen beim greifen aufgefallen, dass sie eine kreisförmige Wunde mit einer Kruste drauf hat! Jetz ist das klassische woechenende! Ist es dringend oder hat es Zeit bis Montag! Sie hau offenbar keine Schmerzen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Hallo,

sollte die Katze eine Injektion an der Stelle erhalten haben könnte dies eine Reaktion sein,ansonsten käme auch eine Verletzung in frage,entfernen sei zunächst so gut wie möglich die Haare dort und in der nächsten Umgebung ,dann entfernen sie die Kruste und desinfizieren sie die Stelle mit einem desinketionsmittel am Besten 3 % Wasserstoffperoxid,,ansonsten Kodan,Octisept,kein Jod verwenden,da Katzen darauf allergisch reagieren können.Dies 2xtgl über 2-3 Tage,Krusten immer entfernen ,da die Wunde von innen nach Außen zuwachsen muss und sich kein Eiter ansammeln sollte.unterstützend 3xtgl 3-5 Globuli Arnika D6,erhalten sie auch alles rezeptfrei in der Apotheke.Sollte sich dennoch Eiter bilden dann bitte am Montag einen Kollegen aufsuchen.Ich drücke die Daumen.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ich hab probiert die Wunde zu öffnen, jedoch ist die Kruste sehr dich und ich hab schon versucht mit Kraft, aber ich denk ich würd ihr sehr weh tun damit, hab in die kleine Öffnung oticept gesprüht und werd morgen meinen Tierarzt kontaktieren! Ich glaub ich lasse sie morgen drinnen! Und notfalls fahr ich mit ihr morgen zum Tierarzt, muss nur schauen wann ich weg kann, da wir den letzten Tag offen haben (Hotel) und meine Mannschaft putzen muss, schau doof aus wenn ich nicht dabei bin!?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Siehe Anhang

Hallo,

wenn es der Katze gut geh würde es auch reichen am Montag ihren Tierarzt aufzusuchen,so schlimm ist diese Wunde nicht,desinfizieren sie es nochmals mit Octisept.Eine Kruste kann man immer gut mit Wasser lösen,da diees die Kruste aufweicht,ist dies nicht möglich suchen sie Morgen ihren Tierarzt auf,ich drücke die Daumen und würde mich über eine positive Bewertung freuen,vielen Dank dafür vorab.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.