So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 17179
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine 2 katzen werden am 29.4. Sieben Monate alt der kater

Kundenfrage

Meine 2 katzen werden am 29.4. Sieben Monate alt der kater hat aber am unterkiefer seit 2 bis 3 wochen einen spitzen zahn der immer schiefer wird und deshalb ist er ein wenig wund ich betupfe es täglich mit kamillentee seitdem ist er nicht mehr offen aber was soll ich zwecks dem zahn tun ?
Zum tierarzt gehen will ich nicht da er ihn ziehen wollen würde wie bei meiner 1. Katze der ihr gottseidank ausgefallen ist .
Dennoch weiß ich nicht weiter der zahn ist nicht locker und was hartes beißen will er nicht die leckerlies beißt er ja nur mit den hinteren zähnen und sachen wie getrocknete hasenohren wo er mit den spitzen zähnen reinbeißen muss mag er nicht ?
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

sie selbst können hier leider nicht helfen,in der Regel sollte der zahn gezogen werden,gerade wenn der kater bereits Schmerzen diesbezüglich hat sollte man nicht länger warten und den Zahn bitte entfernen lassen.Hierzu gibt es auch keine Alternative ein schiefer zahn sollte man wirklich entfernen lassen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ja schmerzen hat er ja gottseidank nicht aber ist es möglich das es noch ein milchzahn ist ? Da ich vorkurzem erst einen zahn fand
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

ja es wäre durchaus denkbar,das es sich um einem Milchzahn handelt,leider kommt es gelegentlich vor,das diese nicht von alleine ausfallen und dadurch dem bleibenden Zahn behindern und Probleme bereiten,dann müssten sie leider entfernt werden.Wenn er keine Schmerzen hat können sie noch etwas abwarten,fällt der zahn nicht von alleine innerhalb der nächsten 3-4 Wochen aus,sollte er dann doch entfernt werden.Ich drücke die Daumen

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch