So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7846
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Unsere Katzen sind total verängstigt schauen andauernd an

Diese Antwort wurde bewertet:

Unsere Katzen sind total verängstigt schauen andauernd an die decke suchen Schutz und sie atmen auch total schnell. Sowas haben wir bei den Katzen eigentlich noch nie erlebt. Jetzt meine Frage könnte es vlt. an den obermietern liegen weil die andauernd rum stampfen und für uns eigentlich viel zu laut sind?

Hallo,

es ist durchaus möglich, das die Katzen durch die Geräusche- besonders wenn diese sehr laut sind- verängstigt sind, denn sie können ja den Krach nicht wirklich orten und nicht zuordnen- dies wird sie sicherlich sehr verunsichern, weshalb sie sich vermutlich verstecken.

Ich würde den Katzen zuliebe das Gespräch mit den Obermietern suchen um den Katzen weiteren möglichen Stress zu ersparen.

Für die Katzen selbst wäre in solchen Situationen gut, wenn Sie Ihnen sichere, möglichst ruhige Verstecke in der Wohnung anbieten würden und Baldriantropfen zur Entspannung auf Tüchern oder Beuteln gefüllt mit Baldrinkraut- in der Wohnung verteilen.

Alles Gute!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Wir haben schon mehrmals das Gespräch mit den obermietern gesucht es hatte aber leider alles nichts genutzt. Den Vermieter haben wir diesbezüglich auch schon angeschrieben aber der hatte auch nichts unternommen. Beim Ordnungsamt waren wir diesbezüglich auch schon aber die konnten auch nichts machen. Der obermieter hatte sogar versuchte Körperverletzung bei mir und ich wurde von der obermieterin beleidigt.

Das tut mir sehr leid- aber dann können Sie wirklich nur versuchen, die Katzen zu schützen durch Verstecke und über natürliche SToffe für mehr Entspannung zu sorgen. Oft hilft auch eine Feliway Zerstäuber für die Steckdose (Tierarzt, Internet) dieser verbreitet Wohlfühlpheromone.

In ganz schlimmen Zeiten wäre es auch denkbar, Ihnen Rescuetropfen 5 Stück bis zu 5mal täglich zu geben- rein pflanzlich zur Entspannung, ohne Nebenwirkung.

Alles Gute!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ok dann werden wir das mal versuchen. Vielen Dank für die schnellen antworten