So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 17006
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wir waren am Montag beim Tierarzt und haben unsere Katze

Diese Antwort wurde bewertet:

wir waren am Montag beim Tierarzt und haben unsere Katze gegen Tollwut und die sonstige Impfung (Versifel CVR) impfen lassen. Wir wollen unsere Katze Ende Mai mit nach Dänemark nehmen. Der Tierarzt hat gesagt, da die Impfungen nicht durchgängig stattgefunden haben, werden wir Probleme an der Grenze bekommen, Katze wird eingeschläfert, und wir bekommen eine Geldstrafe von 2.000 Euro. Wir haben unsere Katze seit Oktober 2013, da war sie ca. 4 bis 5 Monate alt. Ich habe sie über meine Schwester bekommen, angeblich ist sie ihr zugelaufen. Die erste Impfung mit Nobivac war im Oktober 2013 ebenfalls die gegen Tollwur. Im Januar 2014 habe ich sie kastrieren lassen und sie hat einen Chip bekommen. Die nächste sonstige Impfung hätte bis Oktober 2014 sein müssen, die Tollwutimpfung im November 2016. Ich habe gelesen, dass die Tollwutimpfung alle 4 Jahre sein muss. Unsere Katze ist eine Wohnungskatze, sie geht nicht raus. Meine Frage, können wir die Katze mit nach DK nehmen oder nicht? Der Tierarzt hat sich auf meine Nachfrage doch etwas merkwürdig verhalten, zuerst wolle er sie gar nicht impfen, dann hat er zu seiner Helferin gesagt, wir machen das doch! Ich mache online-Banking. Ich werde den Betrag dann gleich überweisen. Mit freundlichen Grüßen ***

Hallo,

wann genau wurde sie wie geimpft,btte senden sie mir dies hier genau zu ,dann kann ich auch eine Aussage dazu gben.Generell wird eine Katze grundimmuisiert,d.g. CVR wird bei älteren Tieren über 4 Monate 2x im Abstand von 4 Wochen geimpft ,junge Tiere 3x mit 8,12 und 16 Wochen,Tollwut wird einmalig ab der 12. Lebenswoche geimpft und dann nochmals nach 1 Jahr mit CVR,dann alle 3 Jahre genauso wie Katzenseuche,Katzenschnupfen jedoch jährlich.Ist eine Ompfung zulange her kann man natürlich wieder grundimmunisieren d.h. im Abstand von 4 Wochen 2x CVR und Tollwut einmalig,dann hat sie nach 3 Wochen auch wieder Antikörper im Blut und kann dann auch in andere EU-Länder einreisen.Eingeschläfert wird generell kein Tier selbst wenn es keinen gültigen Schutz hat sondern es darf nicht einreisen,es gibt allerdings länder welche einen Antikörpernachweis von Tollwut verlangen ob Dänemark dazugehört müssten sie im auswertigen amt nachfragen,dies kann man aber über einen Bluttest bestimmen,sind zuwenig Antikörper vorhanden kann man auch nachimpfen und dann nochmals bestimmen dies reicht dann nahezu immer aus.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo Frau Morasch, Tollwutimpfung am 25.11.2013, gültig bis 11.2016, dann am 12.03.2018 sonstige Impfungen: am 24.10.2013, 11.2013, dann 25.11.2013, gültig bis 11.2014, dann 12.03.2018 Also müsste noch eine zweite Impfung gegen Tollwut erfolgen? Mit freundlichen Grüßen ***

Hallo,

generell empfehlen die derzeit gültgen Impfrichtlinien für Katzen,das man für eine Reise die Tollwutimpfung nach 4 Wochen wiederholt und dann nochmals nach einem Jahr.Ich würde ihnen daher raten sie in 4 Wochen nochmals nachimpfen zu lassen,CVR muss ja sowieso nochmals in 4 Wochen weiderholt werden,da sie ja über die 3 Jahre hinaus sind und sonst kein wirksamer Impfschutz aufgebaut werden kann.Also die katze mitte april nochmals nachimpfen dann nach 1 Jahr wiederholen und dann wieder alle 3 Jahre,Katzenschnupfen sollte alle 1-2 Jahre nachgeimpft werden,Katzenseuche und Tollwut alle 3 Jahre nach derzeitgenImpfleitlinien.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.