So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2848
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Sehr geehrte Dres., wir mach uns Sorgen um unsere Katze

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Dres., wir mach uns Sorgen um unsere Katze Wuschel. Sie ist seit Juli letzten Jahres unsauber und kam plötzlich mit den anderen Katzen im Haushalt nicht mehr zu Recht. Sie wohnt nur noch in einem Zimmer und miaut sobald einer in ihre Nähe kommt. Wuschel ist 11 Jahre alt und in unserem Haushalt geboren. Es gibt noch ihren gleichaltrigen Bruder und einen 3-jährigen Main-Coon-Mix Kater. Sie hält sich nicht bei den anderen Katzen auf und irrt nur in einem Zimmer und im Badezimmer umher. Nach knapp 9 Monaten wird die Situation so langsam für die Familie unerträglich und ich weiß auch nicht, ob sie noch Lebensfreude besitzt.

Guten Tag,

Ihre Katze scheint sich nicht wohl zu fühlen . Es kann sein, dass Sie Schmerzen hat. Katzen zeigen das meist nur durch sich zurückziehen.

Sie sollten Folgendes tun:

Lassen Sie die Katze von Ihrem Tierarzt untersuchen und ganz wichtig lassen SIe eine Blutuntersuchung machen. Hier ist es vor allem wichtig, die Entzündungswerte, aber auch die Organwerte von Niere, Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse und Leber zu kontrollieren. Diese Organe haben häufig Störungen bei älteren Katzen.

Dann sollte das Herz gründlich untersucht werden, auch hier kann die Ursache für ihr Verhalten sein.

Dann bitte auch die Zähne kontrollieren lassen. Viele Katzen haben Zahnschmerzen, obwohl sie weiter fressen.

Auch Rückenschmerzen, z. B: durch Arthrosen, kann die Lebensqualität von Katzen stark verschlechtern.

Gerade in einem "Rudel" fallen diese Probleme meist den anderen Katzen zuerst auf und Wuschel ist dann auch unsicher, ob sie Ihren Platz weiter behaupten kann.

Deshalb bitte bald mit Ihr zur Untersuchung fahren, damit man ihr helfen kann.

FreundlicheGrüße

B.Hillenbrand

Tierärztin

Ichhoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über denButton "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen,würde ich mich über eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Tierarzt-online und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.