So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7470
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Ich habe einen 4 Monate jungen Kater BKH. Er ist

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe einen 4 Monate jungen Kater BKH . Er ist superanhänglich, wir können auch wunderbar miteinander spielen. Aaaber er kennt keine Grenze beim Einsatz seiner Zähnchen und Krallen. Was kann ich machen? Hilft evtl. Die Kastration? Danke schön mal im voraus für eine Antwort. ***

Hallo,

ja- für ihn ist es Spiel und je mehr Sie schubsen, um so wilder wird er, weil er denkt Sie spielen mit.

Sobald er also richtig wild wird, müssen Sie laut aufschreien, dass er sich erschrickt und kurz innehält dann sofort ein alternatives Spiel wie eine Reizangel/Laserpointer einsetzen- also sein wildes Spiel umlenken.

Sie machen bitte auch immer SChluß, BEVOR es richtig wild wird. Greift er dann trotzdem an, wird er kurz ausgesperrt bis er sich beruhigt hat.

So kann er die Beißhemmung lernen, diese ist nicht angeboren.

Eine Kastration wäre mit 4 Monaten noch zu früh- ca mit 6 Monaten wäre ok.

Dann wird er insgesamt ruhiger- aber direkten Einfluss auf sein Spielverhalten wird es nicht haben- dies muss er mit Ihnen zusammen lernen.

Viele ERfolg!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.