So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2847
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Mein 12 jähriger Kater hat sich am Sonntag der äußeren Zeh

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein 12 jähriger Kater hat sich am Sonntag der äußeren Zeh am rechten Hinterfuß gebrochen (Heizungsgitter?) am Montag morgen früh beim Tierarzt bandagiert. Soll am Mittwoch zur Kontrolle und ggf. soll der Zeh direkt amputiert werden. Meine Frage: Kann man schon nach 2 Tagen feststellen dass der Zeh nicht wieder zusammenheilt?
Vielen Dank ***** ***** Antwort

Guten Tag,

es hängt immer viel davon ab, an welcher Stelle und auch wie der Zeh gebrochen ist

Meist hat man gerade bei Katzen gute Chancen, dass derartige Brüche wieder gut zusammenheilen.

Nur bei sehr komplizierten Splitterbrüchen, oder wenn spitze Knochenteile drohen, durch die Haut zu drücken, kann eine Amputation unumgänglich sein. In seltenen Fällen steht auch die Zehe so schief, d.h., die Knochen sind so stark verschoben, dass später Probleme zu erwarten sind.

Wenn die Knochen relativ gut aufeinander stehen würde ich erst einmal abwarten, ob nicht doch eine Heilung eintritt.

Ggf sollte nach 14 Tagen die Röntgenaufnahme wiederholt werden und dann kann man beide Aufnahmen vergleichen, um den Heilungsverlauf beurteilen zu können.

Ggf lassen Sie sich die Röntgenaufnahme geben und holen sich in einer orthopädisch ausgerichteten Kleintierklinik eine zweite Meinung.

FreundlicheGrüße

B.Hillenbrand

Tierärztin

Ichhoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über denButton "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen,würde ich mich über eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Tierarzt-online und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.