So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 17382
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Katze bricht immer morgens ... manchmal nur Spucke,

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Katze bricht immer morgens ... manchmal nur Spucke, manchmal Futter mit Haarballen ... ihr Allgemeinzustand ist gut. Ihr Kot ist sehr klein und ich denke, dass es damit zusammen hängt... (was nicht hinten raus kommt kommt oben raus). Letztes Jahr um die selbe Zeit hatte sie das schon einmal

Hallo,

es handelt sich sehr wahrscheinlich um ein Haarballenproblem,gerade jetzt im Fellwechsel nehmen die Katzen durch das Putzen vermehrt Haare auf diese leigen dann schwer im Magen-Darmtrakt.die Katzen versuchen durch das Erbrechen diese wieder auszuscheiden was manchmal aber nur teilweise gelingt,auch im Darm können diese Haarballen zu einer Verstopfung etc führen.Ich würde ihnen daher dringend raten ihr immer eine Antihaarballenpaste wie felimalt,catlax etc zu verabreichen in der Fellwechselzeit Frühjahr und Herbst tgl,ansosnten reichen 2 x wöchentlich aus.Freigängerkatzen können auch Gras für die Haarballen aufnehmen doch gerade in den kalten gefrorenenen ,schneebedeckten Wintermonaten können sie diese nicht aufnehmen und dadurch haben sie dann vermehrt Probleme mit den Haarballen.Wie gesagt besorgen sie sich die Paste und stellen sie ihr noch zusätzlich Katzengras zur Verfügung.Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ist es aber normal, dass sie immer morgens erbricht? Ich war letztes Jahr um diese Zeit beim TA. Es wurden x Untersuchungen gemacht. Heraus kam eine Magenschleimhautentzündung, sie bekam Medikamente und dann ging es wieder. Sie hat auch eine Futtermittelallergie ... ist gegen fast alles allergisch was es im Freien Handel gibt ... Ich probiere aktuell vieles aus aber sie nimmt fast nichts an ... vor allem frisst sie TF ... NF mag sie nicht so gerne ... Sie ist aus dem Tierschutz von Russland und bekam dort nur TF.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Bekomme ich für die 20€ nur eine Antwort und muss dann anrufen für 18€? Ist nur eine Frage ... wenn das so ist dann melde ich mich. Hatte es nur so verstanden, dass ich mehrere Fragen schriftlich stellen kann ...

Hallo,

vieles ausprobieren sollten sie bitte nicht,des reizt nur die Magenschleimhaut und führt zu einer Futtermittelallerige,Nassfutter wäre besser als Trockenfutter,zu empfehlen wäre ein sensitiv Futter z.b. von Hills feline i/d gibt es als nass-und trockenfutter,dazu einem agenschoner wie sucrabest .Wichtig wäre die genannte Haarballenpaste.Im Moment wäre es empfehlenswert selbst gekochtes Huhn mit körnigen frischkäse in kleinen Portionen3-4xtgl zu geben,dies ist sehr magenschonend.wurde auch eine Kotuntersuchung durchgeführt?eine telefonische Beratung kostet hier leider nochmals,daher schreibe ich ihnen hier erst einmal,wenn sie dennoch eine telefonische beratung wünschen müssten sie nochmals bezahlen

beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ich habe bereits die 18€ bezahlt für den Anruf ... eine Minute bevor Sie zurück geschrieben haben ...

Hallo,

dies wird nur abgebucht wenn ich dieses angebot annehme ,was ich aber bisher nicht getan habe,sie erhalten dann dieses geld zurück,nehme ich an dann wird es von ihnen abgebucht,wollen sie telefonieren oder weiterhin so verkehren?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Das ist ganz arg lieb von Ihnen .... vielen Dank dafür ☺️ Ich glaube ich möchte trotzdem gerne mit Ihnen sprechen ...
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Wichtig für mich ist, dass Sie das Geld bekommen da Sie diejenige sind, die mir hilft bzw. helfen möchte ...
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Und wenn das nicht so ist dann nennen Sie mir bitte Ihre Bankverbindung ...

Hallo,

in Ordnung,dies aber bitte morgen,da ich jetzt nicht mehr telefonieren kann,ich kann ihnen gerne meine Handynummer geben und sie können mich Morgen anrufen,wen ihnen dies so recht ist

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Sehr gerne .... ich danke ***** ***** arg ...

Hallo,

in Ordnung,ich gebe ihnen meine Handynummer***********ab Mittag bin ich gut erreichbar,da ich Vormittag noch patienten und Operationen habe,dann nehme ich ihr Angebot jetzt an,Gute Nacht und bis Morgen

beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo Frau Morasch, meine Katze hat bereits eine Lebensmittelallergie und Hühnchen verträgt sie nicht. Eine Kotuntersuchung wurde letztes Jahr durchgeführt aber nichts gefunden. Da hatte sie dasselbe Problem und irgendwann wurstgroße Haarballen ausgespuckt. Ich schicke Ihnen ein Bild auf die von Ihnen angegebene Handy-Nr. Für Sucrabest benötige ich ein Rezept.

Können Sie mir dieses ausstellen? Viele Grüße, ***

Hallo,

nein ich kann ihnen leider kein Rezept ausstellen,da ich dies nur an Patienten von mir machen kann,ich bitte um Verständnis.Das Problem ihrer Katze sind Haarballen,geben sie ihr dafür wie bereits geschrieben im Fellwechsel also jetzt die Paste tgl und generell 2xwöchentlich dann passiert dies auch nicht mehr,sie benötigen dann auch kein Surabest,die regelmässige Gabe einer Antihaarballenpaste würde schon reichen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo Frau Morasch,

ja das verstehe ich und dachte es mir schon... Habe Nutri-Cal geholt da sie das letztes Jahr auch schon von meinem TA bekam. Ich gebe ihr Ulmenrinde als Magenschutz.

Habe aktuell noch drei Fragen:

- Ist es in Ordnung wenn sie täglich 1 - 2 Mal bricht aufgrund dieses Problems? (Am Freitag kam wieder so eine „Wurst“ aus ihr raus

- Ihr Kot ist sehr winzig. Kann sie dadurch einen Darmverschluss bekommen oder nur wenn sie gar keinen Kot mehr absetzt?

- Darf ich Ihnen auch in ein paar Tagen noch Fragen stellen?

Viele Grüße & noch einen schönen Sonntag ☀️

Hallo,

ihrere weiteren Beschreibungen sind absolut eindeutig das ihre katze an vermehrten Haarballen leidet,geben sie ihr jetzt bitte unbedingt tgl die paste dazu leichtverdauliches Nassfutter am Besten dazu immer einen kleinen Eßlöffel voll Leinenöl dann werden die Haare im Darm besser gleitfähig und könnnen dann auch so besser ausgeschieden werden,das Porblem läßt sich wirklich einfach lösen,wichtig ist sie geben die Paste konsequent ,Nutrical ist eine gute ergänzngspaste aber KEINE Paste gegen Haarballen diese heißen Felimalzt oder Catlax bitte umgehend besorgen und geben,Nutrical können sie gerne noch etwas dazu geben aber nicht ausschließlich.Ein Darmverschluß liegt vor wenn kein Kot mehr abgesetzt werden kann,allerdings sind sehr wahrscheinlich schon Haarballenwürste im Darm daher bite nun unbedingt die Paste und Öl dazu geben!

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Infos. Habe Catlax eben bestellt und es kommt am Dienstag. Leinöl werde ich morgen kaufen. Das Problem ist, dass sie aus der Tötungsstation von Russland ist und nur Trockenfutter gewöhnt ist. Ich gebe ihr immer Nassfutter als Alternative aber das funktioniert nur mäßig. Darf ich Sie nochmal anschreiben wenn das Gel eingetroffen ist und ich es ihr gegeben habe? Haben Sie noch Tipps wie ich ihr das Nassfutter schmackhafter machen kann? Was ‚leichte Kost‘ betrifft ist das auch nicht einfach da sie wie schon gesagt gegen fast alles allergisch ist ...
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Sie bekommt aktuell Pferdefleisch, trocken wie auch nass. Marke: Wildcat. Das ist momentan das einzige Futter das sie annimmt....

Hallo,

geben sie dazu das öl ,dies ist wichtig das sie die Haarballen ausscheiden kann und die Paste dazu.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Kann ich das Öl auch auf das TF geben oder nur ins NF? Oder bringt es auch was das Öl in einer Spritze ihr direkt ins Mäulchen zu geben?

Halllo,

sie sollten doch im Moment kein trockenfutter geben,da dieses immer schwerer verdaulich ist als Nassfutter ,bitte nur leichtverdauliches Nassfutter mit etwas Wasser und Öl als Brei anbieten,nimmt sie das Öl nicht dann dieses ins Maul eingeben

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Wenn sie aber doch kein Nassfutter frisst was soll ich dann tun? Das mit dem Öl
bekomme ich hin, dieses kriegt sie dann über eine Spritze.