So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 17000
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Kätzchen ist 13 Jahre jung, seit längerer Zeit leckt

Kundenfrage

mein Kätzchen ist 13 Jahre jung, seit längerer Zeit leckt sich das Fell ab sodass kahle Stellen auf der Bauch,Schenkeln kahl ist.

Sie bekam von TA Clomipraminhydrochorid.Sie ist rein In door Katze. Wir haben noch ein Kätzchen 10 Jahre jung und ein Katerchen 13 Jahre jung. Sie trinkt und frisst normal trocken und feucht,spielt, Toilettengang normal. Manchmal blubbert ihr Bäuchlein so laut wie bei Menschen. Sie leckt sich manchmal wund.Das Fell wächst nach und plötzlich wieder weg.Ich würde mir wünschen dass es aufhört mit kahl lecken und Fell nachwächst.

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

dies kann mehrere Ursachen haben:

-eine Futtermittelallergie

-eine Stoffwechselerkrankung wie Schilddrüsenfunktionsstörung

-eine Hauterkrankung wie ein Hautpilz

-psychisch auf Grund von Langeweile etc

-ein Mineralstoff-oder VitaminMangel ,eher selten

es wäre zunächst ratsam eine Blutuntersuchung um die Organwerte und den Mineralhaushalt etc überprüfen zu lassen,ferner eine Hautprobe von den betroffenen stellen nehmen und in einem Labor auf Pilze,Bakterien etc untersuchen zu lassen.Wurde das Futter in letzter Zeit umgestellt?

Beste Grüße

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo guten Tag, Das Futter würde nicht umgestellt,sie mag im Prinzip ziemlich alles essen.Damit hat es angefangen als ich verreist war und als ich zurück kam war sie kahl,wuchs wieder nach und nun wieder kahl.

Vielen lieben Dank für den Antwort, ***

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

dann könnte es aber eine psychische Ursache sein,leider hören Katzen wenn sie einmal damit angefangen haben nur schwer damit weder auf.lassen sie in jeden Fall ein Blutbild bei einem Kollegen erstellen.Beschäftigen sie isch zudem vemrhert mit ihr ,ggeben sie ihr neben streicheleinheten auch Kopfaufgaben wie Futter such speile,aportierspeile etc um sie so abzulenen.Eventuell wäre es aber auch sinnvoll eine Hautprobe zu nehmen und diese ebenfalls in einem Labor untersuchen zu lassen.Hier kann man leider nur über Ausschlußverfahren eine genaue Diagnose stellen.Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch