So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7522
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo ich hätte mal eine Frage zu meiner Katze. Ich war

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich hätte mal eine Frage zu meiner Katze. Ich war gestern beim Tierarzt mit ihr, da ich schwanger bin und sie eine Fundkatze ist. Der Tierarzt meinte sie hat Flöhe und hat ihr etwas dagegen in den Nacken geträufelt. Ich sollte sie jetzt die Nacht in der Transportbox lassen damit ich die Flöhe nicht in der ganzen Wohnung habe. Jetzt meine Frage an Sie ob ich Frieda jetzt aus der Box lassen kann ohne Angst haben zu müssen dass die Flöhe durch meine Wohnung springen? Sterben die so schnell ? Ich weiß nur dass ich die Anwendung in 4 Wochen wiederholen soll bzw. muss.
Danke ***** ***** im Voraus für Ihre Antwort
MfG Patricia

Hallo,

ja- Sie können Sie rauslassen- die auf ihr lebeneden Flöhe sind tot! Leider leben nur 10-20% der Flöhe auf der Katze, -sie kommen nur zum saugen- der Rest lebt in Teppichen und Decken/Kissen. Ich würde deshalb noch zusätzlich einen Umgebungsspray wie z.B. Bolfo benutzen- Katze nicht in das jeweilige Zimmer lassen- 1 Stunde einziehen lassen, dann gründlich lüften. Dann sind auch Larven und Eier abgetötet. Alles waschbare zusätzlich bei 60Grad waschen.

Dann sollten Sie die Plage los sein- und anschließend regelmäßig alle 4 Wochen die Katze entflohen.

Bester Gruß

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.