So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7459
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Bitte, ich habe seit einer Woche eine ca. 8 Wochen alte

Diese Antwort wurde bewertet:

Bitte, ich habe seit einer Woche eine ca. 8 Wochen alte Katze, die vom Vorbesitzer entwurmt wurde und nun unter sehr hartem Stuhlgang leidet, der ihr offensichtlich Schmerzen bereitet. Ich hatte anfangs das Gefühl , das es besser wird- aber heut sind es wieder nur kleine harte Kügelchen, die sie nur schwer rausbringt. Was kann ich tun?

Hallo,

was füttern Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo, ich füttere Nassfutter von dm.

Hallo,

Nassfutter ist ok- evt. würde ich dies noch mit etwas Wasser verdünnen, denn viel Flüssigkeit ist wichtig für den Darm.

Damit der Stuhlgang weicher wird, würde ich ihr täglich etwa 1 Teelöffel Rapskernöl unter das Futter geben, wenn das nicht ausreicht, Lactulose Sirup aus der Apotheke geben: 1/2 bis 1ml 1-2 mal täglich. Zusätzlich täglich 1-2 Teelöffel Magerjoghurt für die Darmflora- dann sollte der Stuhlgang bald normal sein.

Alles Gute!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Entschuldigung, ich musste ans Telefon...an Joghurt hat sie leider kein Interesse, das hab ich schon probiert...allerdings Vollfett, geht der auch?...ich hab auch das Gefühl, das sie trotz angebotener Katzenmilch nichts trinkt...vorhin hat sie Butter geschleckt, ist das okay? Ansonsten ist sie putzmunter. Wie lange kann ich mit einem Tierarztbesuch warten? Kann die Verstopfung von der Entwurmung kommen? Die Vorbesitzerin meinte,die Probleme hätten danach angefangen. Sie hat aber auch Trockenfutter gefüttert und hat kleine Kinder...

Hallo,

ja- wenn sie stark verwurmt wäre, könnte auch das nach Entwurmung zu Verstopfung führen. Da sie munter ist, würde ich es erstmal mit dem genannten Öl versuchen und dann mit Lactulose..

Sollte es weiter nur harter Stuhlgang sein, würde ich zum Tierazt fahren, sie nochmal entwurmen und ihr einen Klistier geben lassen.

Vollfett Joghurt kann leider zu Übelkeit und Erbrechen führen, ebenso wie Butter.

Wie gesagt- Öl zum Futter und Lactulose wäre gut- alternativ auch ein Klistier beim Tierarzt.

Alles Gute

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke ***** ***** letzte Frage hab ich noch: da ich kein Rapskernöl verwende, würde Sonnenblumenöl auch gehen?

Hallo,

ja- das Sonnenblumenöl können Sie auch gut geben.

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.