So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an G-Clemens.
G-Clemens
G-Clemens, Tierarzt
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 530
Erfahrung:  Tiermedizinerin mit jahrelanger Erfahrung/deutscher Zulassung
75737504
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
G-Clemens ist jetzt online.

Hallo, mein kater hatte schon desöftern

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo, mein kater hatte schon desöftern struvitkristalle................eine weile hat er rumgepinkelt...........jetzt ist es zwar besser..........aber vorhin ist mir aufgefallen, dass er urin absetzen wollte und es kam nix...............ich gebe ihm urinary-futter (das von vet-concept mag er nicht mehr) und momentan guardacid tabletten................was kann ich nopch tun? er spielt, schmust und frisst
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: der kater ist 12 jahre und schon öfters mit diesem problem zu tun
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Hallo,

eigentlich wird schon alles getan was zu tun ist, Struvitsteine brauchen lange bis sie sich wieder aufloesen.

Ich gebe das Urinary von der Firma Eukanuba, die Katzen fressen es sehr gerne.

Aber jetzt zum akuten Zustand. Dieser muss schnellstens behandelt werden, denn der kater befindet sich wenn er keinen Urin lassen kann in einem lebensbedrohlichen Zustand. Sie sollten sofort morgen frueh einen Tierarzt aufsuchen, da wahrscheinlich ein steinchen die Harnroehre verlegt, das muss vielleicht mittels katheter wieder zurueckgedraengt werden.

Zumindest muss eine Behandlung erfolgen, denn durch den Stein in der Harnroehre kommt es zu einer Entzuendung und Schwellung und dadurch zur Einengung und verminderung des harnabsatzes.

Letzte Moeglichkeit ist ein kuenstlicher Ausgang und Penisamputation, das macht man aber nur, wenn es staendig zu bedrohlichen Harnabsatzstoerungen kommt.

Lieben Gruss gabi Clemens

G-Clemens und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.