So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2834
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Siamkatze hat einen erhöhten Zuckerwert

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo meine Siamkatze 6 Jahre hat einen erhöhten Zuckerwert GLU 199mg/dl ist das bedenklich ,bitte um antwort
Danke **********
Guten Tag, Der Glucosewert ist in diesem Fall nicht so aussagekräftig, da er nur den ganz aktuellen Blutzuckerwert angibt. Dieser ist aber sehr häufig durch Aufregung und Stress erhöht.Sie sollten auf alle Fälle den Fructosewert nachmessen lassen. Dieser ist aussagekräftig, da er den Blutzuckerwert von den letzten 14 Tagen angibt. Die meisten Labore bewahren das Blutserum ca 1 Woche auf, sodass weitere Untersuchungen nachgefordert werden können.Also wäre es sinnvoll, noch heute mit dem behandelnden Tierarzt zu sprechen.Ansonsten sollte in einigen Tagen erneut Blut abgenommen werden und Glucose und Fructosewert bestimmt werden. Der Stress zwischen den Katzen kann mit dem Tierarztbesuch zusammenhängen.Feliway ist gut. Geben Sie dazu beiden Katzen Bachblüten Rescue Tropden, 4 x 4 Tropfen tgl., um den Stress etwas zu reduzieren. FreundlicheGrüßeB.HillenbrandTierärztin Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" für weitere Fragen zur Verfügung.Über eine positive BewertungIhrerseits, würde ich mich sehr freuen.Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.
Tierarzt-online und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
(Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Danke für die Bewertung.Mir wird von Just Answer angezeigt, dass Sie evtl. noch Fragen haben.Haben Sie noch weitere Fragen dazu? Sie können hier kostenlos nachfragen.Ich antworte dann gerne schnellstmöglich.Falls alles klar ist, wünsche ich weiterhin alles Gute für Sie und Ihre Katzen! B. HillenbrandTierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo Frau Hillenbrand ,
nächste Woche wird nochmal Blut abgenommen ,der UREAwert ist 20mg ,derCreawert 2,1mg ,
der Stre
ss war schon einmal vor dem Tierarztbesuch . Die Kosten für die untersuchungen von 500€ scheinen mir etwas zu hoch ??
Danke W.hain
Also nur für eine Blutuntersuchung (auch mit den Organwerten) können Kosten von 500 € nicht zustande kommen.Lassen Sie sich eine spezifizierte Rechnung geben. Dann können Sie die einzelnen Posten überprüfen und bei Zweifeln wenden Sie sich an die Landestierärztkammenr, die Sie entsprechend beraten kann.Ansonsten sollten Sie ggf in der nächsten Tierklinik nach den Kosten für die Blutabnahme und -untersuchung fragen.In der Regel kann dies je nach Labor zwar etwas variieren, auch sind die Kosten in ländlichen Gebieten meist etwas niedriger als in Großstädten.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
es waren 2x blutbild 2x zahnstein entfernen und es wurden jeweils 2 faulige zähne entfernt , zum fressen bekommen die zwei siamesen hauptsächlich trockenfutter royal canin ab und an leckerlie von whiskas ,was für bachblüten (nummer)sollen wir verwenden.
In diesem Fall sollten SIe die Rescue (Notfall) -Tropfen oder Globuli geben.Inhalt: http://www.bach-blueten-therapie.de/category/die-notfalltropfen/ Zu den Kosten ist es schwierig etwas zu sagen, ohne die einzelnen Posten zu kennen. Allerdings kann es je nach Aufwand beim Z'ahnstein und je nachdem, welche Blutuntersuchungen gemacht wiurden, dann schon einmal auf den Betrag von 250 € pro Katze kommen.