So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 17487
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, wir haben eine junge Katze von einem anderen Halter

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir haben eine junge Katze von einem anderen Halter übernommen. ( Er konnte sie finanziell nicht mehr halten) Die Katze ist männlich ca ein 3/4 Jahr alt. Wir haben selbst noch eine 14 Jahre männliche Katze. Beide sind kastriert und scheinen sich auch zu verstehen ( keine Abwehrreagtionen) Seid wir die junge Katze nun bei uns haben, verkriecht sie sich in den engsten Ecken wo sie kaum wieder raus kommt und frisst und trinkt nichts. Er lässt sich aber streicheln und schreckt vor der Hand nicht zurück. Die Katze ist jetzt 1 1/2 Tage bei uns. Wir machen uns sorgen, weil wir das von anderen Katzen so nicht kennen (wir hatten vorher schon mehrere Katzen sind verstorben). Nach Aussagen des Vorbesitzers hat er sich bei fremden regelmäßig versteckt. Wie lange verkraftet eine Katze wenn sie nichts trinkt und frisst. Wir würden uns über eine Anwort freuen . mfg R.Wagner
Hallo, danke für Ihre Anfrage. Dieses Verhalten ist ganz normal für die meisten Katzen, welche von Natur aus eher scheue Tiere sind. Geben Sie dem Tier mind. 2-3 Wochen Zeit für eine Eingewöhnung. Versuchen Sie dem Tier Futter dort zu geben, wo es sich verkricht und geben ihm so viel Ruhe wie möglich und keinen direkten Kontakt mit der anderen Katze. Nach 3 Tagen wird sie auch das Fressen anfangen, Katzen können viele Tage ohne feste Nahrung auskommen. Sie können zusätzlich ein Feliway Zerstäuber einsetzen, dieser hilftg mit natürlichen Pheromonen die Eingewöhnung zu verkürzen. Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" weiterhin zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen. Beste Grüße und alles Gute,Corina MoraschTierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Danke für die schnelle Anwort
Hallo,ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Vielen Dank ***** ***** Grüße,Corina MoraschTierärztin
Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.