So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Meine Katze 13J hatte auch Zwerchfellbruch, welches unentdeckt

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Katze 13J hatte auch Zwerchfellbruch, welches unentdeckt blieb 8 J. Also chronisch! Zwei Tierärhzte sagten sofort operieren, was ich auch tat. Ab dem zweiten Tag gings bergab aber niemand wusste weiter. Am Tag 4 krigte sie Amylasen,
in der Nacht musste ich eine Katze bringen für eine Blutentnahme um sie zu stabilisieren. Am gleichen Tag obwohl sie sehr schwach war HB 15 entschied der Tierarzt nochmals zu öffnen um das Nekrotische Gewebe zu entfernen. Was ich akzeptierte und wieder 3 Katzen bringen musste für die Blutentnahme. Auch die Op hat meine Katze überlebt und wahrscheinlich gebraucht aber nicht am Tag 5. 1 Stunde nach dem Erwachen haben sie meine Katze eingeshläfert, weil sie schmerzen hatte.
Ich war natürlich am Boden zerstört als man mir sowas mitteilte! Ich wollte nur das Beste für meine liebe Katze und vorallem Ihre Lebensqualität schenken! Ich würde wahrscheinlich nie mehr operieren lassen wenn es chronisch ist! Es geht da fast nicht mehr um meine liebe Katze sondern um Geld.

Tierarzt - Homöopathie :

Hallo,

Tierarzt - Homöopathie :

das ist ja ein sehr trauriger Verlauf. Lagen vor der ersten OP akute Beschwerden (z.B. Atemnot ) vor oder war es ein "Zufallsbefund"? Wie groß war der Bruch waren evtl. sogar schon Gewebeteile in den Brustraum vorgefallen? Falls ja, war die Entscheidung zur OP auf jeden Fall richtig, da sich der Zustand ohne OP verschlechtert hätte. Falls es keine Beschwerden gab und die Verletzung wirklich schon 8 Jahre alt war, hätte man vermutlich auch erst mal weiter abwarten können.

Tierarzt - Homöopathie :

Dieses Abwarten birgt aber immer die Gefahr, daß der Riss sich bei einem Sprung vergrößert und es dann zu akuter Atemnot kommt. Von daher ist das Belassen einer Zwerchfellsruptur eher unüblich und wenn überhaupt nur bei einer sehr ruhigen Katze und einer sehr kleinen Ruptur , die mit Fett- und Bindegewebe bedeckt ist, zu vertreten.

Tierarzt - Homöopathie :

Freundliche Grüße,

Tierarzt - Homöopathie :

udo kind

Hallo,

 

Ihre Trauer und Enttäuschung kann ich gut verstehen und wünsche Ihnen viel Kraft.

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind


PS.:

 

da mir angezeigt wurde, daß Sie offline sind, ist der Chat beendet. Sie können jedoch hier im Frage-Antwort-Modus weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.
Vielen Dank XXXXX XXXXX!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Danke für die Antwort. Patchuli war eine extrem ruhige Katze, die fast 20 Stunden in einem Schrank schlief. Dafür konnte sie als einzige mit mir reden. Es ist ein grosses Leid eine Katze die einem so nahe ist zu verlieren. Wir trauern immer noch.


Bis zum Pankreas waren alle Organe im Brustkorb. Die Lunge ist ziemlich klein geblieben und der Magen war gedreht. Sie ass jedoch immer Portionenweise gut. Ich wollte nur, ihre Leben verlängern und vorallem sie mal auf einem Baum sehen wie jede meiner Katze. Sie war dadurch eingeschränkt und konnte vieles nicht machen.


Ich war während dieser Zeit 8 J bei vier Tierarzten und keiner wollte mir glauben, dass etwas mit ihr nicht stimmte! Ganz traurig so lange hat das ganze gedauert. Bei Zufall wurde die Diagnose vor zwei Wochen erkannt und ohne zu überlegen hat man mir Notfallmässig meine Katze sofort operiert und zu wenig über alternativen diskutiert!


Sie war sehr ruhig und hat wahrscheinlich mit diesem schwierigen Zustand gelernt zu laben und war bis am Ende eine zum verlieben anhängliche Katze.


Liebe Grüsse


e.

Hallo,

durch das Vorfallen von Organen und eine Magendrehung kann es zum Abquetschen der Gefäße des Magens kommen mit der Folge des Absterbens vom nicht mehr ausreichend versorgten Gewebe. Deshalb wird bei Operationsfähigkeit des Tieres allgemein zur OP geraten.

Könnte es sein, daß die Organe erst kurz vor dem letzten Tierarztbesuch in den Brustraum vorgefallen sind? Daß eine Katze mit in den Brustraum vorgefallenen Organen 8 Jahre lebt , habe ich bisher nicht gehört, könnte aber bei einer ganz ruhigen Katze evtl. sein.

Sie haben mit der Zustimmung zur OP das Beste für Ihre Katze gewollt und grundsätzlich hätte die OP Ihrer Katze auch ein leichteres Leben ermöglichen können. Es ist wirklich sehr traurig, daß es zu einem solch negativen Resultat kam, leider kann man dies im Vorfeld nie 100% wissen.

Sie selbst haben auf jeden Fall alles richtig gemacht und brauchen sich keine Vorwürfe zu machen, daß Sie der OP zugestimmt haben. Das hätte ich auch so gemacht. Der plötzliche Verlust eines geliebten Tieres durch eine OP , der man zugestimmt hat, tut natürlich besonders weh.

Ich wünsche Ihnen, daß Sie bald an die schönen gemeinsamen Erlebnisse mit Ihrer Katze denken können und in Dankbarkeit auf die gemeinsame Zeit zurückblicken können.

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Hallo,


Falls Sie mal so ein Fall zu Gesicht bekommen , hätte ich eine Idee was das Tier retten könnte.


Zuerst würde ich das Fettgewebe unten operatif entfernen, die Katze stabilisieren und ein wenig warten.


Dann je nach ablaufen die Operation durchführen indem ich nur den Magen positionierte und evtl. wenn machbar die ganz OP mit dem zunähen des Zwerchfell, wo mann wahrscheinlich schon ins Bauchfell sieht ob alles am Gewebe ok ist!


Vielleicht war das Nekrotische Gewebe so gross, dass es zu absterben anderer lebenswichtigen Organe führte.


Trotzdem vielen Dank für Ihr sorgfältiges Anworten. Sie haben mir geholfen meine fragen zu beantworten und vorallen ich habe ein besseres Gewissen.


Danke


e.k.

Gern. Wünsche Ihnen alles Gute.
Da ich selbst nur eine "normale" Kleintierpraxis habe, würde ich eine solche Zwerchfellruptur mit Organvorfall wie bei Ihrer Katze nicht selbst operieren sondern an eine der chirurgisch versierten Praxen in Nürnberg überweisen.

Wünsche Ihnen alles Gute!

Freundliche Grüße & danke für die positive Bewertung,

Udo Kind