So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7720
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Ich habe ein Aussenbecken mit UV Bio Filter. Darin momentan

Beantwortete Frage:

Ich habe ein Aussenbecken mit UV Bio Filter. Darin momentan 5 Kometschweif Goldfische, 2 Schleierschwaenze und einen kleinen Koi. Einer der Schleierschwaenze hat ploetzlich seine Schwanzflossen verloren, sieht aus wie abgefressen, sehr zerfranzt. Eine seiner Seiten-Flossen ist schwarz. Er schwimmt nicht auf der Seite, aber bewegt sich sehr langsam. Einer der Kometschwanz Goldfische bekommt mehr weisse Flecken. Die beiden Schleierschwaenze kamen im Oktober 2010 neu ins Becken hinzu und danach ein weiterer Kometschweif und der kleine Koi. Etwa drei Monate spaeter starb ein Koi, der sich schon vier Jahre in dem Becken befand. Er schamm ploetzlich sehr langsam, eher taumelnd und mehr und mehr auf der Seite. Kann es sein, dass wir und durch die Neuzugaenge irgend einen Virus ins Becken geholt haben. Was sollte man tun und wie ist die Lebenschance fuer den Schleierschwanz?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
ich denke,Ihr Schleierschwanz leidet an der sog. Flossenfäule.
Dies ist eine bakterielle Erkrankung, an der meist geschwächte Fische erkranken.
Ursache ist häufig eine Überbevölkerung des Beckens oder/und ungünstige Wasserverhältnisse.
(Es scheint mir ja bei Ihnen auch recht voll zu sein.)
Helfen kann:
-Isolierung der erkrankten Fische
-Salzbäder
-Behandlung mit z.B.Aqua Furan (Präparat zur Behandlung bakt. Infektionen, Handel)
einzeln oder auch den ganzen Bestand
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
ich denke,Ihr Schleierschwanz leidet an der sog. Flossenfäule.
Dies ist eine bakterielle Erkrankung, an der meist geschwächte Fische erkranken.
Ursache ist häufig eine Überbevölkerung des Beckens oder/und ungünstige Wasserverhältnisse.
(Es scheint mir ja bei Ihnen auch recht voll zu sein.)
Helfen kann:
-Isolierung der erkrankten Fische
-Salzbäder
-Behandlung mit z.B.Aqua Furan (Präparat zur Behandlung bakt. Infektionen, Handel)
einzeln oder auch den ganzen Bestand












Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
ich denke,Ihr Schleierschwanz leidet an der sog. Flossenfäule.
Dies ist eine bakterielle Erkrankung, an der meist geschwächte Fische erkranken.
Ursache ist häufig eine Überbevölkerung des Beckens oder/und ungünstige Wasserverhältnisse.
(Es scheint mir ja bei Ihnen auch recht voll zu sein.)
Helfen kann:
-Isolierung der erkrankten Fische
-evtl.Salzbäder
-Behandlung mit z.B.Aqua Furan (Präparat zur Behandlung bakt. Infektionen, Handel)
einzeln oder auch den ganzen Bestand.
Ich hoffe, ich konnte helfen.
Bitte clicken Sie dann auf akzeptieren.Danke
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Jahren.
Haben Sie noch Fragen?
Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie hier üblich. Danke
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort, das Aussenbecken ist eigentlich recht gross, ca 4m x 40cm x 40cm. Wir haben eine Bio Filter mit UV. Wuerden Sie empfehlen, den gesamten Fischbestand, also im Becken selbst zu behandeln, falls eine Ansteckung der anderen Fische stattgefunden hat? Herzlichen Dank im Voraus fuer Ihre Antwort.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
ja, sicherheitshalber würde ich das ganze Becken mit einbeziehen , so dass alle Fische vorsorglich behandelt werden. Das Präparat ist gut verträglich.
Bitte auch nochmal das Wasser kontrollieren.
viel Glück
und bitte nicht vergessen auf akzeptieren zu drücken. Über eine postive Bwewertung würde ich mich freuen.
mfg
Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.