So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Kaninchen
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  viele Kaninchen und Meerschweinchen in der eigenen Praxis
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kaninchen hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Hallo erstmal An was erkenn ich, ob meine kleine Nienchen

Beantwortete Frage:

Hallo erstmal An was erkenn ich, ob meine kleine Nienchen (kleines Zwergkaninchen) trächtig ist oder nicht? Bzw. wenn sie es sein sollte, wie verhalt ich mich dann? Zur Vorgeschichte: Mein Freund und ich haben uns vor einem Jahr zwei kleine Zwergen geholt. Haben sich gut eingelebt und kommen auch ganz gut miteinander klar. (Auch dich Wohnungskatze wird höflicherweise mit akzeptiert) Irgendwann kam seine Mutter auf die glorreiche Idee, sie wolle doch auch einen kleinen Zwerg haben. Mein Freund dachte sich anscheinend, nichts leichter als das. Männel + Weibel = Mama's Knuffel. Ich wollt es eigentlich nicht. Wollt meinem Herzblatt die Geburt und die Trennung ersparen. Aber bin ja nicht immer zu Hause. Und da sich nun meine Vermut bestätigt hat, dass Männer den Hang zur absoluten Blödheit haben, hat er seinen nicht kastriert lassen und anschließend beide zusammen gelassen - mit dem Ziel einer erfolgreichen Befruchtung. Der Kleine (ist grad mal halb so groß wie sie) hat es nach Erzählungen auch ganz paar mal versucht seinen Mann zu stehen. Nun hab ich den Salat. Meine Nienchen sitzt den ganzen Tag nur noch da und schaut dumm aus der Wäsche. Frisst nur noch Heu und Trinkt nur noch Wasser mit diesem Vitaminzusatz. Heute früh schau ich in ihr Häusl 'nein, da hat sie sich ein kuschliges Nestchen gebaut. Nun glaub ich bald mal, dass er es geschafft hat und meine Süße trächtig ist.
Gepostet: vor 10 Jahren.
Kategorie: Kaninchen
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 10 Jahren.

Liebe Kaninchen-Besitzerin,

zunächst einmal sollten sie den Kalender zu Hilfe ziehen. Die Trächtigkeit dauert 29 bis 33 Tage. Dann die Brustdrüsen ansehen. Diese sollten dicker werden. Das würde für eine Milchbildung sprechen.

Das Kaninchen dann weiter ausgeglichen füttern. Viel Frisches - aber auf keinen Fall irgendwie angereicherte Futtermittel - diese tragen eher zur deregulation des Stoffwechsels bei.

 

Sie sollten die Einstreu reichlicher gestalten, da das Kaninchen eine Nisthöhle aus Heu bauen will.

 

"helfen" können sie leider sonst nicht. Wenn es Geburtsstörungen gibt, kann das, wenn überhaupt nur der Tierarzt vor Ort. Dies ist aber nur selten der Fall und da der Rammler noch kleiner als die Häsin ist, ist dies auch nicht zu erwarten.

d

Die Babys sitzen dann erstmal im Nest. Wenn sie beobachten , dass sie trinken, haben sie kein Problem. Wenn nicht können sie sie ganz vorsichtig und nur ganz kurz raussnehmen und auf der Briefwaage wiegen. nehmen sie nicht zu sollten sie sie mit Milchaustauscher für Katzen zufüttern. Handaufzucht ist aber sehr schwierig und extrem aufwendig und funktioniert sehr oft nicht.

Meist klappt die aber mit der Häsin bestens.

 

Ich habe ihnen noch eine ganz gute Internetseite rausgesucht:

http://www.kaninchen-infos.de/traechtig.html

Da steht auch noch ganz Interessantes drin.

 

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Antwort akzeptieren würden.

Liebe Grüsse und Gute Besserung

Dr. G. Bauer

 

 

know-it-vet und weitere Experten für Kaninchen sind bereit, Ihnen zu helfen.