So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.

TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3834
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Hündin (2 Jahre /

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,Meine Hündin (2 Jahre / Zwergspitz) hat von klein auf leider kein großes Interesse an ihrem Futter und Essen generell. Ich habe ihr auch immer wieder zur gleichen Zeit das Essen hingestellt und den Napf dann auch wieder weggenommen wenn sie nicht gegessen hat und ihr auch keine Leckerlies gegeben. Aber auch dies brachte nichts und mein Hund hat kein großes Interesse an Futter, auch das aufpeppen mit Joghurt etc. animiert sie nicht
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 2 Jahre, weiblich, Zwergspitz
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Bei den Routine Untersuchungen war bisher immer alles in Ordnung ansonsten sollten alle Informationen im Text enthalten sein
Guten Abend, ist sie auch sehr dünn? Viele Grüße***** Kristine Wetzlar
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Sie wiegt 2,8 kg also hat zum Glück ein Normalgewicht. Sie hatte zuvor starkes Untergewicht und deshalb war es sehr schwierig das Normalgewicht zu erreichen
Also grundsätzlich ist sowas natürlich schwierig, allerdings kann ich Ihnen das hochkalorische liquid Royal Canin (recovery) empfehlen. Das können Sie auch mit einmalspritzen (ohne Kanüle natürlich) ins Maul eingeben, falls sie überhaupt nichts möchte.
Ansonsten können Sie das Futter auch leicht erwärmen, das schmeckt den meisten Tieren besser
Auch mit verdünnter Rinder- oder Hühnerbrühe können Sie das Futter aufgießen
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Vielen Dank für die Rückmeldung das hilft ein wenig weiter! Leider bringt auch das erwärmen nichts sowie auch die Rinderbrühe. Kann mir leider nicht erklären weshalb keine Interesse an dem Futter besteht
Haben Sie früher Futter vom Tisch gegeben?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Von uns bekam sie nie Futter vom Tisch, als Welpe kann ich es nicht ausschließen das sie dort welches von den Vorbesitzern bekommen hat
Sowas kann auch der Grund sein, manche Hunde hoffen dann auf „Besseres“ vom Tisch
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Gibt es eine Möglichkeit das in den Griff zu bekommen oder auch Alternativen was ich ihr geben könnte um einfach den Appetit mehr anzuregen?
Reconvales Tonicum, das bekommen Sie im Onlinehandel und stärkt den Appetit
TM Wetzlar und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Vielen Dank!