So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.

TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2135
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Guten Abend darf Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend darf
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Mein Hund 10mg mcp nehmen?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Bald 2 Jahre ist ein american staff und weiblich nimmt seit ca 6 Tagen Cortison Tabletten und sonst apoquell, seit heute 5 mal erbrechen, trinkt aber und würde weiter essen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
meine Hündin würde normal weiter essen, sie hat auch Appetit.
Sie verhält sich auch normal. Stuhlgang sieht auch o.b aus.
Isst seit gestern abend Gras, schleimhäute sehen o.b. aus
Guten Tag, mein Name ist Kristine Wetzlar, gerne helfe ich Ihnen. Ja, MCP darf ein Hund bekommen. Die übliche Dosierung liegt bei 0,1-0,3 mg pro Kilogramm Körpergewicht 3 mal täglich.
Wie viel wiegt Ihr Hund?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Abend
Sie wiegt ca 25 kg
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Kann das Erbrechen von der Hitze kommen, oder könnte das auch eine Nebenwiekung von Prednisolon kommen ?
Sie nimmt seit gestern 7,5 mg. Da sie eine höhere Dosierung nicht verträgt und Polyurisch und knapp 5 Liter am Tag getrunken hat.
Kortison kann schon auf den Magen schlagen, hilfreich ist hier verdünnter Kamillentee und Schonkost (also z.B Reis mit dem üblichen Futter vermischt in mehreren kleinen Portionen über den Tag verteilt). Mcp können Sie dann 2,5 mg erstmal geben, wenn Sie das Präparat da haben.
Kann ich Ihnen ansonsten noch weiterhelfen? Wenn noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie gerne nach.
Bitte bewerten Sie meine Antwort mittels der Sterneskala über dem Chat, damit ich von JustAnswer dafür entlohnt werde. Beachten Sie bitte, dass es sich hier um eine erste Online- Einschätzung handelt, die nicht mit einer tierärztlichen Einschätzung vor Ort gleichgesetzt werden kann.Viele GrüßeKristine Wetzlar
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Da sie leider ein kompletter Allergie Hund ist und das was Sie aufgelistet haben, darf sie nicht zu sich nehmen. Ich hab ihr jetzt ihr übliches Futter geben (100% lamm) vermischt mit Wasser. Leider habe ich nur die 10mg Tabletten da und die sind nicht teilbar. Allerdings hätte ich noch mcp als Saft da bzw Tropfen. Würde das auch gehen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das mcp verträgt sich auch mit Apoquell? Ich muss das fragen, da meine Hündin einfach auch ein Montagshund ist und wir immer auf Nummer sicher gehen..
Kartoffeln, Brot, süßkartoffeln, hüttenkäse sind auch als Schonkost sinnvoll. Vor Allem kleine Portionen sind Hilfreich.
Leider darf ich Ihnen rechtlich keinesfalls zu Humanarzneimitteln raten. Mcp verträgt sich aber im Normalfall im Apoquel.
Wie gesagt: ich darf kein Humanarzneimittel raten, die Dosierung liegt bei 0,1 - 0,3 mg pro kg Körpergewicht 3 mal am Tag..
Kann ich Ihnen ansonsten noch helfen?
TM Wetzlar und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok kann ich verstehen
Dennoch vielen Lieben Dank für die Auskunft!
Mfg Steff und Nala
Sehr gerne!! Alles Gute