So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.

TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2136
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Guten Tag. Unsere Hündin Luna (sie wird kommende Woche 13

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Unsere Hündin Luna (sie wird kommende Woche 13 Jahre alt und ist ein Jack-Russell/Husky-Mix) leidet an einer Herzklappenerkrankung. Sie erhielt etwa 1,5 Jahre Fortekor und Zelis, da sie morgendlichen Husten hatte (vermutlich Wasseransammlung in der Lunge). Herz-Sono wurde gemacht. Sie erhält nun weiterhin 2x 1/2 Tablette Zelts, aber nun anstelle von Fortekor bekommt sie Cardalis 5/40 2xtgl 1/2 sowie Upcard 7,5mg 2 Tabletten täglich. Husten hat aufgehört. der Hund trinkt nun aber extrem viel und wirkt recht schlapp. Will plötzlich nur noch kurze Strecke Gassi gehen, frisst zwar, aber mit weniger Begeisterung wie sonst. Wir sind ein wenig in Sorge. Er bekommt nun das Cardalis erst seit 2 Tagen. Und seitdem ist sie so verändert. Das Upcard nimmt sie seit einer Woche. Kann die Medikamentenumstellung in Verbindung mit der jetzigen Hitze ursächlich sein? Und wie sollen wir uns verhalten? DANKE!!!!!
Fachassistent(in): Ist das Haustier müder als gewöhnlich?
Fragesteller(in): Ja!!!
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Tierarzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich denke es ist alles soweit gesagt. Ansonsten waren Anfang des Jahres alle Laborwerte sehr gut. der Hund war auch bis vor 2 Tagen quietschfidel, außer dem morgendlichen Husten
Guten Tag, mein Name ist Kristine Wetzlar, gerne helfe ich Ihnen.
Ja, das kann schon ursächlich sein. Darf ich fragen, ob schon einmal ein Ultraschall gemacht wurde? Wie wurde das Herz beurteilt? Viele Grüße
TM Wetzlar und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja, vergangenen Donnerstag wurde ein Ultraschall gemacht, also vor 8 Tagen: Herz regelmäßig, HF 120/min, Herzgeräusch 4/6. EKG während Echo unauffällig. Hochgradige Linksherzvergrößerung infolge hochgradiger Mitralklappeninsuffizienz durch deg. Klappenveränderungen. Systolischer Blutdruck 155 mmHg
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sollen wir an der Medikation denn etwas ändern. Bei der Hitze ist es vielleicht etwas viel der Entwässerung. Sollte man vielleicht das Upcard nur morgens geben und abends nicht? Es steht auch 1 bis 2 Tabletten, aber wir sollten lieber mit 2 anfangen und dann zurückgehen. Aber der Hund trinkt mir definitiv zu viel und wirkt so als wäre sein Blutdruck zu niedrig. Deshalb vielleicht auch die Unlust am längeren Spazieren. Die Hitze senkt den Blutdruck ja zusätzlich...
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Der "Herzhusten" ist übrigens seit der Medikamentenumstellung verschwunden. Das ist die positive Nachricht.
Ich bin gerade selbst leider noch im Dienst, ich kann Sie daher erst heute Abend anrufend es ist schon einmal sehr gut, dass ein Ultraschall gemacht wurde, dadurch kann das Herz einfach deutlich besser beurteilt werden.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Dann würde ich Ihnen meine Handynummer lieber geben, da ich vermutlich abends außer Haus bin. Wäre das in Ordnung? 0172-2451899
Also grundsätzlich würde ich die Entwässerung erstmal nicht verändern, da das wirklich sehr essentiell für solche schwerwiegenden Herzpatienten ist.
Tendenziell wird der Blutdruck natürlich durch die Tabletten gesenkt, was die Tiere einfach träge macht.
Ja klarn
Ich rufe Sie schnellstmöglich an!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Super. Ganz lieben Dank! Und beste Grüße! Ihr Oliver Achnitz aus Bonn