So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.

TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 1220
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Meine Hund hat erbrechen. Ich habe Tieren Artz gegangen. Vor

Kundenfrage

Meine Hund hat erbrechen. Ich habe Tieren Artz gegangen. Vor gestern hat Novalgin bekommen mitnehmen Praxis 2 spritzen. Meine Hund geht schlecht weite. Gestern sofort ins Artz wieder da Blut abnehmen RG im Bauch. Das ganzen Darm entzündet. Tralieve, Sucrabest, ***** ***** Jetzt meine Hund jeden Stunden wie epileptischen nicht ist und trinken reiche ich an. Wass kann ich machen? Soll ich nur die Antibiotikum einreichen und novalgin wenn Schmerzen hat. Wenn die trav.. Die andere gebe dann bis morgen sterb meine Hund
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Zwergspitz pomeramian. 2010 geboren. Mann
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): 1Tag bis Andere Tag hat Fieber wickelt 40,3-40.5 C heute gestern war 39C
Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  TM Wetzlar hat geantwortet vor 11 Tagen.
Guten Morgen, mein Name ist Kristine Wetzlar, gerne helfe ich Ihnen! Ich kann mir vorstellen, dass sie sich sehr große Sorgen um ihren Hund machen. Trotzdem kann ich Ihnen sagen, dass die Medikamente etwas Zeit brauchen, um zu wirken. Wichtig ist aber, dass er weiterhin Flüssigkeit aufnimmt. Geben Sie ihm ruhig warme, stark verdünnten Brühe. Meistens mögen die Tiere das sehr gerne und sie trinken das vermehrt. Sollte es aber nicht besser oder gar schlimmer werden, dann fahren Sie heute auf jeden Fall noch einmal zum Tierarzt. Sinnvoll wäre sicherlich auch, wenn Sie direkt in eine Tierklinik fahren, damit dort weitere Diagnostik gefahren werden kann
Experte:  TM Wetzlar hat geantwortet vor 11 Tagen.
Kann ich Ihnen ansonsten noch weiterhelfen? Wenn noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie gerne nach.
Bitte bewerten Sie meine Antwort mittels der Sterneskala über dem Chat, damit ich von JustAnswer dafür entlohnt werde. Beachten Sie bitte, dass es sich hier um eine erste Online- Einschätzung handelt, die nicht mit einer tierärztlichen Einschätzung vor Ort gleichgesetzt werden kann.Viele GrüßeKristine Wetzlar
Experte:  TM Wetzlar hat geantwortet vor 4 Tagen.

Guten Tag, die Bewertung steht noch aus, bitte denken Sie noch zeitnah daran. Die Frage bleibt sonst offen! Viele Grüße