So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.

TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 1231
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Hund läuft manchmal seitlich und streckt schwanz seitlich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hund läuft manchmal seitlich und streckt schwanz seitlich weg. Was könnte das sein?
Guten Tag, mein Name ist Kristine Wetzlar, gerne helfe ich Ihnen! Seit wann macht Ihr Hund das? Gibt es weitere Symptome? Ist es ein weibliches oder ein männliches Tier?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ein männliches Tier. Seit ungefähr einer Woche. Heute hat er sich danach das erste mal abgelegt und etwas gemurrt nicht richtig gejammert . Nur kurz dann war alles wieder gut
Verletzt hat er sich aber nicht oder ist er irgendwo runtergefallen/gesprungen?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Nicht das ich wüsste. Er tobt auch immer wieder.
Er hat wohl Hüftdisplasie und ich habe Angst das es davon kommt
Ja, das ist leider gut möglich, dass es daher kommt und er zwischendurch Schmerzen hat. Andernfalls kann er sich natürlich auch eine Verletzung zugezogen haben. Beobachten Sie es ruhig erst einmal weiterhin. Unterstützend können Sie 2 mal täglich 1 Tablette Traumeel geben.
Sollte es nicht besser werden, dann wäre es schon sinnvoll, wenn Sie nächste Woche einmal beim Tierarzt vorstellig werden würden.
Kann ich Ihnen ansonsten noch weiterhelfen? Wenn noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie gerne nach.
Bitte bewerten Sie meine Antwort mittels der Sterneskala über dem Chat, damit ich von JustAnswer dafür entlohnt werde. Beachten Sie bitte, dass es sich hier um eine erste Online- Einschätzung handelt, die nicht mit einer tierärztlichen Einschätzung vor Ort gleichgesetzt werden kann.Viele GrüßeKristine Wetzlar
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Bei schmerzen hat er sonst schonmal Novalgin Tabletten bekommen. Habe aber keine vom Tierarzt mehr hier. Die für uns Menschen müssten aber doch die selben sein ,oder?
Ja, das ist derselbe Wirkstoff, aber Sie müssen auf jeden Fall auf die Dosierung achten (20 bis 50 mg pro kg Körpergewicht)
TM Wetzlar und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Er hat bei 16 Kilo immer eine halbe bekomme.
Ich danke ***** ***** für Ihre Auskunft
Sehr gerne! Alles Gute