So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 11840
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Abend, unsere Hündin (Havaneser) hat Gras gegessen und

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, unsere Hündin (Havaneser) hat Gras gegessen und ein Halm scheint in die Nase gekommen zu sein. Sie schnauft und würgt und die Nase macht ein Geräusch, als wenn sie verstopft wäre. War schon in der Tierklinik, beim Röntgen konnte kein Fremdkörper festgestellt werden. Einen halm könne man nicht beim Röntgen nicht sehen. Leider war auch niemand vor Ort, der eine Endoskopie durchführen können, da müssen wir bis Montag warten. Mit einer Cortison Spritze sind wir dann nach Hause geschickt worden, auch mit den beruhigenden Worten, dass sie nicht Ersticken wird bis dahin….aber er geht ihr nicht gut. Gibt es denn nichts was ich machen kann?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Sieben Jahre, weiblich, Havaneser
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie nimmt ein Leberschutzmittel

Lieber Nutzer,

das tut mir leid, dass keine Klärung möglich war!

Ich würde mit ihm alle 2-3 Stunden inhalieren, dazu mit ihm vor eine dampfende Wasserschüssel mit Nasensalz oder Kamille setzen damit die Nase frei wird.

So könnte auch der Grashalm mit gelöst werden.

Auch ACC Hexal ® : Dosierung: 5mg pro kg Körpergewicht 3 x täglich oder Ambroxol (Mucosolvan ®) Dosierung:5-10mg 1mal täglich kann ihm helfen, die Nasenverstopfung zu lösen.

Alles Gute!

Haben Sie noch Fragen?
Ist alles geklärt, bitte auf 3-5 Sterne (oben im Kasten)clicken, nUR dann werde ich als Experte bezahlt.
Danke

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie telefonieren?

Sonst bitte auf die Sterne oben im Kasten clicken-

HALLO

SIND SIE NOCH DA?

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Entschuldigung, aber ich habe keines der Medikamente im Haus, außer natürlich normales Salz.

Dann könnten Sie einen Kamillentee zum Inhalieren nehmen oder auch einfach mit dampfendem Wasser inhalieren, dass löst auch.

Viel Erfolg!