So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 11462
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, wir haben eine 4 Monate alten Große Scheizer

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir haben eine 4 Monate alten Große Scheizer Sennenhund Hündin. Sie ist eigentlich schon fast stubenrein, bis auf ein paar kleine Ausrutscher beim Schlafen.. Manchmal wenn sie unter Tags schläft macht sie Pipi nd merkt es nicht im Schlaf.. aber nur am Tag.. in der Nacht ist das noch nie passiert.. Ist das normal bei einem Welpen oder muss ich zum Tierarzt gehen? Danke & LG Linda
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 4 Monate, weiblich, Großer Schweizer Sennenhund
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie hatte eine Junghundvaginitis, diese hat man mit Antibiotika behandelt... vor 3 Wochen ca.

Hallo,

ja- ich würde unbedingt zum Tierarzt gehen - am Besten etwas Urin mitnehmen- um eine leichte Blasenentzündung auszuschließen, evtl aus der Vaginitis entstanden. Gerade Junghunde mit dem noch nackten Bauch bekommen bei den jetzigen Witterungen auch schnell eine Blasenentzündung.

Ich würde es unbedingt kontrollieren, auch um eine aufsteigende Entzündung zu den Nieren vorzubeugen.

Alles Gute für die Kleine!

Gern beantworte ich weitere Fragen.
Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,
nur dann werde ich als Experte bezahlt

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann werde ich gleich heute noch mit einer Urinprobe zum Tierarzt fahren.Vielen lieben Dank! Viele Grüße, Linda

Sehr gerne und liebe Grüße !